Live-Kombiwetten, die Sinn machen!

Manchmal bringen einzelne Ereignisse bei Livespielen nicht die erwünschte Quote. Aber nicht nur Pre-Game, sondern auch bei Liveereignissen gibt es die Möglichkeit sinnvolle Kombiwetten zu platzieren, um die Quote systematisch zu erhöhen. Wir versuchen zu verdeutlichen nach welchen Spielen ihr beispielsweise Ausschau halten solltet.

Wir begeben uns im aktuellen Live-Wettangebot auf die Suche nach Mannschaften, die im Laufe der Partie noch treffen werden – eventuell sogar noch mehrfach. Als Erstes sticht uns eine Partie aus der zweiten Liga in Bahrain ins Auge. Der Bahrain SC, ohnehin klarer Favorit im Auswärtsspiel bei Al Tadamun Buri, lässt bisher praktisch nichts zu und spielt munter nach vorne. Die Anzahl der Angriffe und auch der Torschüsse spricht eine deutliche Sprache und es wirkt so, als würde das Auswärtsteam hier bald zum Torerfolg kommen.

Außerdem ist erst eine halbe Stunde absolviert und es bleibt noch genug Zeit auf der Uhr, weshalb wir uns hier dazu entschließen, eine Wette darauf zu platzieren, dass der Bahrain SC mindestens zwei Treffer erzielt. Die Quote hierfür beträgt bei 1xbet nach etwa einer halben Stunde Spielzeit immerhin @1.35 und ist damit recht gutes Kombi-Material.

Nun suchen wir eine zweite Partie, in der im Idealfall ein Favorit früh im Spiel gute Ansätze zeigt. Fündig werden wir in der kroatischen Liga: In der ersten Viertelstunde des Spiels sorgt Lokomotiva Zagreb auswärts gegen Inter Zapresic für eine bemerkenswerte Anfangsoffensive und das Heimteam kann sich kaum erholen.

Unabhängig davon, ob sich das Heimteam stabilisieren kann, tippen wir hier darauf, dass das Auswärtsteam aus der kroatischen Hauptstadt zumindest einen Treffer erzielen kann. Bei 1xbet bringt dies nach etwa 13 Minuten Spielzeit eine Quote von @1.24

Somit ist unsere solide Kombiwette zusammengestellt. Sie basiert einzig und allein auf den Overlyzer-Livegraphen, die unsere beiden Wettauswahlen eindeutig suggerieren. Zusammen kommen wir hier auf eine schöne Kombiquote von @1.67 – und die Spiele befinden sich beide noch in der ersten Halbzeit.

Tatsächlich konnte sich das kroatische Heimteam Inter Zapresic im Laufe der ersten Halbzeit zwischendurch stabilisieren. Eine echte Überlegenheitsumkehr konnten sie allerdings nicht herbeiführen und so traf Lokomotiva Zagreb kurz vor der Pause zum 1:0, womit der erste Teil unserer Wette schon mal durch war. Die Überlegenheit des Auswärtsteams blieb weitgehend ungebrochen, wie es die Anfangsphase bereits zeigte.

Der Bahrain SC traf im Laufe der ersten Halbzeit nicht mehr und ging bei Al Tadamun Buri mit einem 0:0 in die Pause. Die klare Überlegenheit blieb aber aufrecht und so dürfte der Trainer des Favoriten in der Pause an seine Spieler appelliert haben. Alles was fehlte, waren die Tore. Der Bahrain SC kam entsprechend aufgezuckert aus der Kabine und ließ schon zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff keine Fragen offen. Der Druck wurde noch einmal extra erhöht und prompt stand es 2:0 für das Auswärtsteam.

Damit war sowohl das Tor von Zagreb, als auch der Doppelpack des Bahrain SC und damit unsere kleine, aber feine Live-Kombiwette durch!

Live Over/Under Scores Anmelden