Eine trügerische Angelegenheit: Livewetten auf Freundschaftsspiele

Freundschaftsspiele bzw. Vorbereitungsspiele sind beim Wetten ein ganz eigenes Kapitel. Viele Mannschaften testen extrem viel aus und rotieren schon mal zur Pause die gesamte Aufstellung. Somit kann es auch passieren, dass die A-Mannschaft des einen Teams auf die B-Mannschaft des anderen Teams trifft – und eine Halbzeit später kann es schon wieder umgekehrt aussehen.

Wir haben eine solche Situation in Norwegen beobachtet. Lilleström ging als Favorit ins Spiel gegen Sandefjord und lag plötzlich nach einer Viertelstunde mit 0:2 in Rückstand. Der Außenseiter aus Sandefjord dominierte die erste Halbzeit und selbst als sich das Spiel nach etwa 25 Minuten ein wenig auszugleichen schien, legte der Außenseiter noch einmal nach und übernahm kurz vor der Pause wieder das Kommando.

Unter normalen Umständen bzw. unter Wettbewerbsbedingungen wäre die Sache hier klar und deutlich. Der Overlyzer-Graph zeigt eine deutliche Überlegenheit des Auswärtsteams an, das noch dazu 2:0 führt. Aber Freundschaftsspiele sind eben anders und gerade von einer gesamten Halbzeit auf die andere zu schließen, ist hier äußerst gefährlich. Würde man dies tun, könnte man nach diesem Beispielgraphen nach 37 Minuten davon ausgehen, dass Sandefjord noch zumindest zwei Treffer erzielen und Lilleström weiterhin keinen Fuß auf den Boden bekommen wird.

Wir entschieden uns schließlich aber gegen eine Wette auf diesen Test und fuhren damit gut, denn nach einigen Auswechslungen verlief die zweite Hälfte trotz eines Blitzstarts von Sandefjord diametral zur ersten und das Spiel endete 3:3.

Beim Livewetten muss man also auch immer die Begleitumstände betrachten – in diesem Fall war der markanteste Umstand der, dass es sich um ein Freundschaftsspiel handelte und Lilleström eigentlich Favorit war.

Auch nach dem 3:0 für Sandefjord wäre eine Wette auf einen noch höheren Sieg des Außenseiters nicht zielführend gewesen, was auch der Graph in der Phase zwischen der 46. und 60. Minute zeigt. Sandefjord traf zwar erneut, aber Lilleström wurde Stück für Stück aktiver, was sich später auch in einem Dreierpack innerhalb von nur 15 Minuten niederschlug. Es gilt also: Gerade bei Livewetten auf Freundschaftsspiele hilft es oft, die Graphen noch genauer zu verfolgen als in Pflichtspielen.

Live Over/Under Scores Anmelden