EM 2021 Tipps – Prognosen, Wetten & Quoten zur EURO 2020

Wo gibt es die besten Wettquoten zur Fußball EM 2021? Wer sind die Favoriten der Wettanbieter? Welche Sportwettenanbieter sind für Wetten auf die Europameisterschaft besonders empfehlenswert?

Auf den folgenden Seiten finden Wettfreunde alle wichtigen Tipps und Infos rund um das Thema EM 2021 Wetten!

Aktuelle Tipps, Wetten und Quoten zu den Spielen der EURO 2020

Ukraine – Österreich
Tschechien – England
Schweiz – Türkei


Inhaltsverzeichnis


Wer wird Fußball Europameister 2020/21?

Titelverteidiger des Turniers ist Portugal, das sich im Jahr 2016 im Finale überraschend gegen den damaligen Gastgeber Frankreich durchsetzte.

Die beiden Finalisten gelten auch 2021 wieder als Anwärter auf den Titel, aber auch andere Nationen wie Belgien, England, Italien oder Spanien zählen zum Favoritenkreis der Wettanbieter. Zudem muss man stets mit Deutschland rechnen und darf auch Underdogs wie Kroatien, die Niederlande oder sogar Dänemark nicht außer Acht lassen.

Logo Sportwetten.dezum WettanbieterLogo Bet365zum WettanbieterBet-at-home Logozum Wettanbieter
Frankreich5,505,505,50
England6,006,005,90
Belgien7,507,006,90
Deutschland8,008,008,40
Spanien8,508,508,55
Portugal12,09,009,15
Italien12,010,010,2
Niederlande12,015,013,4
Dänemark25,029,028,6
Kroatien30,034,033,0
Türkei50,051,050,0
Schweiz75,067,074,0
Ukraine80,051,070,0
Polen80,081,079,0
Russland80,067,078,0
Schweden10010192,0
Österreich10081,092,0
Tschechien150151135
Wales200201165
Schottland300201220
Slowakei300401350
Ungarn500401400
Finnland500501450
Nordmazedonien500501500
EM 2020 Wettquoten Stand 7.6.2021

wer wird Torschützenkönig der EM 2020/21? Alle Wetten, Quoten und Tipps zum EURO Torjäger


Copyright: Ritzau/Scanpix LiselottexSabroex COP106 spdk20210511-162046-L

EURO 2020/21 – Die Wettquoten zur Gruppenphase

Insgesamt nehmen 24 Mannschaften an der EM 2021 teil, die die Gruppenphase in sechs Gruppen ausspielen. Diesmal gibt es nur zwei Turnierdebütanten: Sowohl Finnland, als auch Nordmazedonien waren bisher noch bei keiner EURO vertreten.

Neben den Ersten und Zweiten jeder Gruppe, werden sich auch die vier besten Gruppendritten für das Achtelfinale qualifizieren, das am 26.Juni in Amsterdam beginnen wird.

Sieger Gruppe A – Quotenvergleich

Gruppenfavorit bei den Buchmachern sind die Italiener, die das Turnier 1968 gewonnen haben und dieses Jahr von Roberto Mancini betreut werden. Akteure wie Kapitän Chiellini, Mittelfeldorganisator Marco Verratti oder Torjäger Ciro Immobile sind nur einige der Schlüsselspieler im italienischen Team, in dem nur vier Spieler ihr Geld im Ausland verdienen.

Logo Sportwetten.deLogo Bet365Bet-at-home Logo
Italien1,501,531,54
Schweiz6,005,505,50
Türkei6,505,505,80
Wales9,009,008,50
EM 2020 Wettquoten Stand 7.6.2021

Bet365 Bet365

bet365 gehört zu den größten Wettanbietern der Welt. Die Registrierung sowie Einzahlung verläuft absolut problemlos. Bei dem großen umfangreichen Wettangebot findet jeder etwas.


Rechtzeitig vor dem Turnier verzeichnete auch die türkische Elf einen Formanstieg und präsentierte sich zuletzt deutlich verbessert. Mit Celik, Yazici und Yilmaz kommen gleich drei Spieler als frischgebackene französische Meister mit dem OSC Lille zum Turnier. Aber auch Teamkollegen wie die Innenverteidiger Söyüncü und Demiral, oder Milan-Spielmacher Calhanoglu sollten im Auge behalten werden.

EM Vorrunde – Wettquoten für die Spiele der Gruppe A

TagZeitSpielortTeam 1 – Team 2Sieg 1RemisSieg 2
11.6.21:00RomTürkei – Italien7,253,851,53
12.6.15:00BakuWales – Schweiz3,503,102,25
16.6.18:00BakuTürkei – Wales2,253,253,35
16.6.21:00RomItalien – Schweiz1,733,405,00
20.6.18:00BakuSchweiz – Türkei1,703,954,80
20.6.18:00RomItalien – Wales1,503,709,50
EM 2020 Gruppe A – Quoten von Interwetten

Auch die Schweizer gelten anhand der Wettquoten als Aufstiegskandidat: Die Mannschaft von Vladimir Petkovic, der die „Nati“ bereits seit 2014 betreut, ist vor allem im Mittelfeld mit Top-Spielern wie Zakaria, Xhaka, Freuler oder Sow gespickt.

Der große Außenseiter der Gruppe A ist Wales, das natürlich auf die Dienste seines Superstars Gareth Bale vertrauen wird, allerdings speziell im Mittelfeld keine große Kaderbreite aufweist.

Video: die Schweiz in der Gruppe A bei der Fußball Europameisterschaft 2020

Sieger Gruppe B – Quotenvergleich

Der große Favorit der Wettanbieter in Gruppe B sind die Belgier, die aktuell die FIFA-Weltrangliste anführen, selbst aber noch auf die erste Trophäe bei einem internationalen Großereignis warten. Die beiden großen Stars im Team sind der bullige Angreifer Romelu Lukaku und Manchester-City-Kreativspieler Kevin De Bruyne, der sich jedoch kurz vor dem Turnier einen Bruch der Augenhöhle zuzog und nicht von Anfang an mitmischen wird. Belgien überzeugt aber auch in der Kaderbreite, etwa mit Spielern wie den Hazard-Brüdern, Tielemans, Castagne oder Carrasco.

Logo Sportwetten.deLogo Bet365Bet-at-home Logo
Belgien1,651,721,67
Dänemark3,653,753,60
Russland5,505,005,35
Finnland25,017,017,4
EM 2020 Wettquoten Stand 7.6.2021

Eine hochinteressante Mannschaft stellen dieses Jahr auch die Dänen, die von ihrem Top-Star Christian Eriksen angeführt werden und auch einige starke Routiniers wie Kjaer, Delaney, Braithwaite oder Torhüter Schmeichel in ihren Reihen haben. Zudem verfügt die Mannschaft von Kasper Hjulmand vor allem in der Offensive über einige hungrige Talente, die sich in die Auslage spielen wollen.

Ebenfalls Anspruch auf einen Achtelfinaleinzug haben die Russen, deren Spiel stark auf ihren Kapitän und Brecherstürmer Artem Dzyuba zugeschnitten ist. Außerdem nimmt Monaco-Legionär Aleksandr Golovin eine wichtige Rolle im Team ein. Allerdings sollte man bei EM Tipps bedenken, dass die Russen dieses Jahr vor allem in der Defensive nicht so gut aufgestellt sein dürften wie einst.

EM Vorrunde – Wettquoten für die Spiele der Gruppe B

TagZeitSpielortTeam 1 – Team 2Sieg 1RemisSieg 2
12.6.18:00KopenhagenDänemark – Finnland1,504,107,25
12.6.21:00St. PetersburgBelgien – Russland1,673,805,25
16.6.15:00St. PetersburgFinnland – Russland5,253,601,63
17.6.18:00KopenhagenDänemark – Belgien3,403,352,05
21.6.21:00KopenhagenRussland – Dänemark3,803,301,95
21.6.21:00St. PetersburgFinnland – Belgien11,06,001,25
EM 2020 Gruppe B – Quoten von Interwetten

Klarer Gruppenaußenseiter bei den Quoten ist Finnland, das bereits seit fast fünf Jahren von Markku Kanerva betreut wird. Der Schlüsselspieler der Finnen ist der mittlerweile 31-jährige Teemu Pukki, der aktuell bei Norwich City sein Geld verdient und als englischer Zweitligameister zum Turnier reist. Ähnlich wie die Russen fehlen auch im finnischen Team die großen Stars auf den defensiven Positionen.

Sieger Gruppe C – Quotenvergleich

In dieser Gruppe werden die Niederländer von Bondscoach Frank de Boer in den Wettbüros favorisiert. Speziell das Mittelfeld der Oranjes mit Spielern wie Frenkie de Jong, Gravenberch, Van de Beek und Wijnaldum hat absolutes Weltklasseniveau. Während dahinter Spieler wie De Vrij und De Ligt für große Präsenz auf der Zentralachse sorgen, punkten die Niederländer offensiv vor allem mit Flexibilität. Speziell von Memphis Depay, der offensiv praktisch auf jeder Position spielen kann, erwartet man sich heuer sehr viel.

Logo Sportwetten.deLogo Bet365Bet-at-home Logo
Niederlande1,371,401,38
Ukraine5,705,505,60
Österreich6,506,506,50
Nordmazedonien25,021,021,0
EM 2020 Wettquoten Stand 7.6.2021

Eine schlagkräftige Gruppe stellt dieses Jahr auch die Ukraine, die seit fünf Jahren von Ex-Superstar Andriy Shevchenko betreut wird. Die Gelb-Blauen können sich ähnlich wie die Holländer auf eine starke Mittelfeldzentrale verlassen: Malinovskiy und der etatmäßige Außenverteidiger Zinchenko, der im Nationalteam aber eine kreative Rolle einnimmt, sollen vor dem „Abräumer“ Taras Stepanenko für die nötige Kreativität sorgen und die Spitzen Tsygankov und Yaremchuk füttern.

Österreich verfügt im Jahr 2021 über ein Team, das aus zahlreichen internationalen Topspielern besteht, aber noch nicht hundertprozentig zueinander gefunden hat.

Die eher defensive Ausrichtung von Teamchef Franco Foda steht immer wieder in der Kritik und so können vor allem Spieler wie David Alaba oder Marcel Sabitzer im Nationalteam noch nicht die Leistungen abrufen, die sie bei ihren Klubs zeigen. Mit Baumgartner und Kalajdzic stehen außerdem zwei interessante Youngster im Fokus.

EM Vorrunde – Wettquoten für die Spiele der Gruppe C

TagZeitSpielortTeam 1- Team 2Sieg 1RemisSieg 2
13.6.18:00BukarestÖsterreich – Nordmazedonien1,633,706,25
13.6.21:00AmsterdamNiederlande – Ukraine1,633,855,75
17.6.15:00BukarestUkraine – Nordmazedonien1,603,655,75
17.6.21:00AmsterdamNiederlande – Österreich1,554,005,50
21.6.18:00AmsterdamNordmazedonien – Niederlande15,06,251,20
21.6.18:00BukarestUkraine – Österreich2,653,102,65
EM 2020 Gruppe C – Quoten von Interwetten


Nordmazedonien ist bei allen Tipps auf die EURO 2020 wohl der größte Außenseiter des gesamten Turniers, aber in der Qualifikation machte die Mannschaft von Igor Angelovski dennoch auf sich aufmerksam, als sie auswärts Deutschland schlug. Die aufstrebenden Spieler der Nordmazedonier sind etwa Enes Bardhi und Eljif Elmas, aber der bekannteste Spieler ist der mittlerweile 37-jährige Routinier und Kapitän Goran Pandev, der aktuell beim Genua FC spielt.

Video: der Weg der österreichischen Nationalmannschaft zur Fußball Europameisterschaft 2020

Sieger Gruppe D – Quotenvergleich

Die Engländer werden auch 2021 gegen ihren „Turnierfluch“ kämpfen. Praktisch vor jedem Großereignis werden die „Three Lions“ bei allen Wettbüros zum Favoritenkreis gezählt, aber seit 1966 durfte man keinen einzigen Pokal mehr stemmen. Die Engländer bauen vor allem auf ihre offensiven Stars wie Kane, Sancho, Sterling, Rashford, Mount und Foden, haben allerdings Probleme in der Defensive, etwa weil Liverpool-Star Trent Alexander-Arnold ausfällt. Dennoch haben die Briten wohl insgesamt den stärksten Kader aller an der EURO 2020 teilnehmen Mannschaften.

Logo Sportwetten.deLogo Bet365Bet-at-home Logo
England1,371,401,39
Kroatien4,004,004,05
Tschechien14,013,012,8
Schottland20,017,016,9
EM 2020 Wettquoten Stand 7.6.2021

Der Finalist der Weltmeisterschaft 2018, Kroatien, dürfte heuer nicht mehr so stark aufgestellt sein, wie vor drei Jahren. Einerseits kamen Stars wie Luka Modric oder Ivan Perisic ein wenig in die Jahre, andererseits fehlt es an der ganz großen Durchschlagskraft in der Spitze, wo wohl Andrej Kramaric für die Tore sorgen soll. Spannend ist allerdings die Besetzung im zentralen, defensiven Mittelfeld, wo weiterhin Kovacic und Brozovic für Organisation sorgen werden.

BetAtHome Bet-at-Home

Bei dem Wettanbieter bet-at-home handelt es sich um ein äußert seriöses Unternehmen mit großer Transparenz, das die Herausforderungen der letzten Jahren gut meisterte und sich vor den ganz großen Wettunternehmen keinesfalls verstecken muss.

Die von Jaroslav Silhavy betreuten Tschechen kommen mit zahlreichen interessanten Legionären zum Turnier. Das neue Aushängeschild ist etwa Tomas Soucek, der mittlerweile eine Schlüsselrolle bei West Ham United einnimmt. In der Offensive ist man vor allem auf die Leistungen des erst 18-jährigen Adam Hlozek, der als Megatalent gehandelt wird, gespannt. Im Vergleich zu England und Kroatien nehmen die Tschechen dennoch eine Außenseiterrolle ein.

EM Vorrunde – Wettquoten für die Spiele der Gruppe D

TagZeitSpielortTeam 1 – Team 2Sieg 1RemisSieg 2
13.6.15:00LondonEngland – Kroatien1,753,505,25
14.6.15:00GlasgowSchottland – Tschechien2,903,052,60
18.6.18:00GlasgowKroatien – Tschechien2,153,203,35
18.6.21:00LondonEngland – Schottland1,355,259,50
22.6.21:00GlasgowKroatien – Schottland1,833,354,40
22.6.21:00LondonTschechien – England6,754,701,40
EM 2020 Gruppe D – Quoten von Interwetten

Dies trifft auch auf Schottland zu, das allerdings jede Menge Qualität aus der englischen Premier League aufbieten kann. Kapitän der Schotten ist Linksverteidiger Andy Robertson von Liverpool und im Mittelfeld werden McTominay und McGinn die Fäden ziehen. Allerdings fehlt den „Bravehearts“ ein echter Knipser. Die Hoffnungen ruhen auf dem 24-jährigen Che Adams von Southampton, der allerdings noch nicht wirklich im schottischen Team ankam.

Sieger Gruppe E – Quotenvergleich

Die großen Zeiten der Spanier in den 2000er und 2010er Jahren sind wieder vorüber und in letzter Zeit enttäuschte die „Furia Roja“ bei Großereignissen. Im Team von Luis Enrique fand zuletzt ein Paradigmenwechsel statt und die Mannschaft muss noch zu sich finden. An Qualität mangelt es den Iberern natürlich nicht und von Spielern wie Ferran Torres, Álvaro Morata, Rodri, Pedri oder Marcos Llorente darf man natürlich Top-Spiele erwarten. Defensiv haben die Spanier allerdings so ihre Probleme, bedingt unter anderem durch den Ausfall von Sergio Ramos.

Logo Sportwetten.deLogo Bet365Bet-at-home Logo
Spanien1,331,331,33
Polen6,506,506,55
Schweden7,507,007,05
Slowakei16,015,017,3
EM 2020 Wettquoten Stand 7.6.2021

Die Polen bauen bei der EURO 2020 ganz auf ihren Rekordstürmer Robert Lewandowski, der erst vor kurzem den Uralt-Rekord von Gerd Müller beim FC Bayern München knackte. Darüber hinaus fehlt es dem polnischen Kader aber an Tiefe. Piotr Zielinski von Napoli ist eine wichtige Stütze im Mittelfeld und Abwehrchef Bednarek von Southampton bringt ebenfalls ausreichend Erfahrung mit, allerdings mangelt es der Offensive insgesamt ein wenig an Kreativität.

Unberechenbar in Sachen EM Tipps sind dieses Jahr die Schweden, die ohne ihren Altstar Zlatan Ibrahimovic auskommen müssen. Dadurch ruhen die Hoffnungen der Skandinavier auf zwei vielversprechenden Youngsters: Dejan Kulusevski von Juventus Turin und Alexander Isak von Real Sociedad. Ähnlich wie bei den Polen gibt es aber vor allem im Mittelfeld nur eine geringe Qualitätsdichte, weshalb die Schweden, ebenso wie die Polen, qualitativ deutlich hinter Spanien anzusiedeln sind.

EM Vorrunde – Wettquoten für die Spiele der Gruppe E

TagZeitSpielortTeam 1 – Team 2Sieg 1RemisSieg 2
14.6.18:00St. PetersburgPolen – Slowakei1,803,504,80
14.6.21:00SevillaSpanien – Schweden1,404,708,25
18.6.15:00St. PetersburgSchweden – Slowakei1,853,304,30
19.6.21:00SevillaSpanien – Polen1,454,207,00
23.6.18:00SevillaSlowakei – Spanien13,06,251,20
23.6.18:00St. PetersburgSchweden – Polen2,503,152,75
EM 2020 Gruppe E – Quoten von Interwetten

Die Slowakei ist bei den Wetten der Außenseiter der Gruppe und lebt vor allem von einer stabilen Defensive. Teamchef Stefan Tarkovic, der die Mannschaft erst im vergangenen Oktober übernahm, kann auf routinierte Außenverteidiger und vor allem auf Abwehrchef Milan Skriniar setzen. Zudem wird der Sechser Stanislav Lobotka von Napoli eine wichtige Rolle im Team einnehmen.

Sieger Gruppe F – Quotenvergleich

Die Franzosen kommen als amtierender Weltmeister zur EURO 2020 und bekommen es bereits in der Vorrunde mit einer echten Hammergruppe zu tun. Verschrecken muss das „Les Bleus“ allerdings nicht, denn mit Mbappé, Griezmann und Dembélé verfügt man wohl über die beste Offensive des Turniers. Zudem kann Teamchef Deschamps im zentralen Mittelfeld auf Paul Pogba und N’Golo Kanté und damit auf zwei der besten Sechser der Welt zurückgreifen. Auch die Abwehr ist mit Spielern wie Varane, Koundé oder Pavard hochkarätig besetzt. Der Stamm der Franzosen ist praktisch derselbe, wie beim Gewinn der Weltmeisterschaft vor drei Jahren.

Logo Sportwetten.deLogo Bet365Bet-at-home Logo
Frankreich2,302,372,35
Deutschland2,302,252,35
Portugal4,754,504,35
Ungarn45,041,041,0
EM 2020 Wettquoten Stand 7.6.2021

Portugal verfügt ebenfalls über eine extreme Qualitätsdichte, hat sich allerdings als Team noch nicht vollständig gefunden. Erfolgscoach Fernando Santos kann weiterhin auf Altstar Cristiano Ronaldo zurückgreifen, für den es wohl die letzte Europameisterschaft werden wird. Seine Nebenleute André Silva, Joao Felix, Bernardo Silva und Bruno Fernandes spielten bei ihren Klubs außergewöhnliche Saisonen. In der Innenverteidigung verfügt Portugal zudem mit Ruben Dias über den Spieler der Saison aus der englischen Premier League.

Deutschland steht vor dem letzten Turnier mit Joachim Löw als Bundestrainer. Nach dem Turnier ist für den Weltmeister von 2014 nach 15 Jahren Schluss und Hansi Flick übernimmt.

Deutschland kommt mit acht Spielern von Bayern München zum Turnier, unter anderem mit den Weltklassespielern Joshua Kimmich und Leon Goretzka. Nach einer kurzen Nationalteampause ist auch Thomas Müller wieder mit von der Partie.

Zudem gehen Timo Werner und Kai Havertz mit dem Selbstvertrauen des Champions-League-Sieges ins Turnier. Ob die Qualität der Deutschen gegen Frankreich und Portugal für entsprechende EM Tipps ausreichend ist, wird sich allerdings erst weisen.

EM Vorrunde – Wettquoten für die Spiele der Gruppe F

TagZeitSpielortTeam 1 – Team 2Sieg 1RemisSieg 2
15.6.18:00BudapestUngarn – Portugal6,754,101,53
15.6.21:00MünchenFrankreich – Deutschland2,603,252,80
19.6.15:00BudapestUngarn – Frankreich7,004,501,40
19.6.18:00MünchenPortugal – Deutschland3,103,202,25
23.6.21:00MünchenDeutschland – Ungarn1,226,5011,0
23.6.21:00BudapestPortgual – Frankreich3,353,152,20
EM 2020 Gruppe F – Quoten von Interwetten

BetAtHome Bet-at-Home

Bei dem Wettanbieter bet-at-home handelt es sich um ein äußert seriöses Unternehmen mit großer Transparenz, das die Herausforderungen der letzten Jahren gut meisterte und sich vor den ganz großen Wettunternehmen keinesfalls verstecken muss.


Krasser Außenseiter bei den Wetten der Gruppe F sind die Ungarn von Teamchef von Marco Rossi. Nachdem Topstar Dominik Szoboszlai das Turnier verletzungsbedingt verpassen wird, ruhen die Hoffnungen nun auf anderen Deutschland-Legionären wie Orban und Sallai. Allerdings ist wohl jeder Punktgewinn angesichts der übermächtigen Konkurrenz als großer Erfolg für die ungarische Mannschaft zu werten.

Video: wie stark ist der Kader der deutschen Nationalmannschaft bei der EURO 2020 tatsächlich? Kann die Mannschaft um den Titel mitspielen?

hier gehts zum kompletten Spielplan der EM 2020/21 mit allen 51 Spielen in chronologischer Reihenfolge


Live Over/Under Scores Anmelden