Wetten auf La Liga – die spanische Primera División

Hier findet ihr alle Infos zur Primera División, der höchsten Spielklasse Spaniens. Wir verraten euch nicht nur worauf ihr unbedingt achten solltet wenn ihr La Liga Wetten spielt, sondern präsentieren euch auch die aktuellen Formkurven der Mannschaften und zahlreiche weitere nützliche Hintergrundinformationen.

» Jetzt auf die La Liga wetten

Im Februar 1929 wurde die spanische Primera División ins Leben gerufen. Heutzutage heißt die Liga aufgrund eines Sponsorenvertrags „LaLiga Santander“, weitläufig ist der Bewerb als „La Liga“ bekannt. Die höchste Spielklasse Spaniens zählt zu den besten und populärsten Ligen der Welt und lebt speziell vom ewigen Kampf zwischen Barcelona und Real Madrid, die untereinander den weltberühmten Clásico austragen. Bereits seit dem Jahr 1997 besteht die Liga aus zwanzig Vereinen und zählt damit pro Saison 38 Spiele, wobei jedes Team zweimal gegen alle anderen Teams spielt. In der UEFA Fünfjahreswertung nimmt die Liga stets einen der Top-3-Plätze ein. Seit der Jahrtausendwende gab es nur vier Saisonen, in denen nicht entweder Real Madrid oder der FC Barcelona spanischer Meister wurden.


Real Madrid – Wetten auf das Weiße Ballett

» Jetzt auf Real Madrid wetten

Der Weltklub aus Madrid hat viele Namen: Die „Königlichen“, das „Weiße Ballett“, phasenweise – in Zeiten als Ronaldo, Zidane oder Roberto Carlos für die Madrilenen aufliefen – auch die „Galaktischen“. Real Madrid ist nicht nur spanischer Rekordmeister, sondern auch das einzige Team, das seit der Ligagründung nie aus La Liga abstieg. Real ist zudem Champions League Rekordsieger und brachte über mehrere Generationen absolute Weltklassespieler hervor. Früher waren es Kicker wie Alfredo di Stefano, José Antonio Camacho oder Emilio Butragueño, später weitere Topleute wie Raúl González, Iker Casillas oder die zuvor genannten „Galaktischen“.

Wenn der 1902 gegründete Klub aus der spanischen Hauptstadt auf den Rasen geht, ist häufig für Spektakel gesorgt. Die Madrilenen sind nicht für Minimalismus bekannt und speziell im heimischen Santiago Bernabeu seit über 100 Jahren eine echte Macht. Die qualitative Überlegenheit des Kaders erlaubt es der Mannschaft auch nach einem Rückstand schnell zurückzuschlagen und so entwickelt sich nicht selten ein offener Schlagabtausch mit vielen Toren und großem Unterhaltungswert fürs Publikum. Gerade für Live-Wetten sind die Spiele der „Königlichen“ absolut geeignet.

Unglaubliche Tore bei Real Madrid

FC Barcelona – Wetten auf das katalanische Aushängeschild

» Jetzt auf Barca wetten

Das große Gegenstück und der ewige Erzrivale von Real Madrid ist der FC Barcelona. Dies hat auch politische und kulturelle Gründe, zumal es sich hier um den „Klassenkampf“ der stolzen Katalanen mit den spanischen Hauptstädtern handelt. „Barca“ zählt seit jeher zu Europas absoluten Top-Adressen, brachte im Laufe der Jahrzehnte Spieler wie etwa Johan Cruyff, der auch in Katalonien den niederländisch geprägten Totaal Voetbal etablierte, später Top-Leute wie Koeman, Guardiola oder Michael Laudrup heraus. Die größten Stars kamen aber erst in den letzten 15 bis 20 Jahren zum Vorschein: Unter anderem Legionäre wie Ronaldinho, Rivaldo, Eto’o oder Dani Alves, Eigengewächse wie Puyol, Piqué, Xavi, Iniesta oder Busquets und natürlich der Spieler, der in den letzten Jahren alles überstrahlte: Der argentinische Weltstar Lionel Messi.

In Tiki-Taka-Zeiten wurde dem Spielstil der Katalanen nachgesagt „Fútbol y arte“, also „Fußball und Kunst“ zu sein. Das ballbesitzorientierte Spiel hielt sich über ein halbes Jahrzehnt, wurde danach Schritt für Schritt durch eine dynamischere, läuferisch intensivere Herangehensweise abgelöst. Ob mit viel oder wenig Ballbesitz sind sehr viele Spiele des FC Barcelona aber sehr „over-lastig“, weil das katalanische Aushängeschild stets zahlreiche Torchancen kreiert und durch die traditionell starke Offensivreihe extrem torgefährlich ist. Barcelona war Protagonist mehrerer spektakulärer Sternstunden, auch auf europäischer Ebene. Ähnlich wie bei Real Madrid sind auch beim FC Barcelona Livewetten äußerst lukrativ und zugleich spannend.

Barcelona ist immer für Tore gut

Atlético Madrid – Wetten auf den Herausforderer aus der Hauptstadt

» Jetzt auf Atlético wetten

Der dritterfolgreichste Klub der jüngeren Vergangenheit und auch der gesamten Ligahistorie ist Atlético Madrid, der vor wenigen Jahren ins ultramoderne Stadion Wanda Metropolitano einzog. Nicht nur nationale, sondern auch beachtliche internationale Erfolge machten diesen Meilenstein in der Geschichte der Colchoneros möglich. Atlético positionierte sich spielerisch als Antithese zu den beiden Top-Klubs Real Madrid und Barcelona und gilt als kampfkräftige Mannschaft, die aus einer gesicherten, beinharten Abwehr heraus zum Erfolg kommt. Plakativ gesprochen: Wenn Real und Barca klassische „Over“-Mannschaften sind, dann ist Atlético ein „Under“-Team. Gerade in den letzten Jahren wurde Atléticos Stil durch die physisch-kämpferischen Anforderungen des Langzeitcoaches Diego Simeone geprägt.

FC Valencia – Wetten auf die Fledermäuse aus dem Mestalla

» Jetzt auf Valencia wetten

Mit sechs Meistertiteln zählt der FC Valencia zu den erfolgreichsten Klubs Spaniens. Speziell in der Amtszeit von Trainerlegende Luis Aragonés rührten die Fledermäuse mit Top-Spielern wie Pablo Aimar, Ariel Ortega, Fernando oder Torhüterlegende Andoni Zubizarreta die Primera División auf. Auch auf internationaler Ebene ist Valencia stets ein Kandidat für einen langen Verbleib im Turnier und speziell die Heimstärke im Estadio Mestalla, dem Stadion mit den steilsten Tribünen der Welt, ist seit jeher bekannt. Wie viele andere internationale Spitzenklubs sind die Blanquinegros mittlerweile in ausländischer Hand und gehören dem singapurischen Geschäftsmann Peter Lim.

FC Sevilla – Wetten auf die Europa League Spezialisten

» Jetzt auf Sevilla wetten

Der andalusische Klub FC Sevilla ist ein wahrer Spezialist für die UEFA Europa League. Fünfmal konnte man den Bewerb gewinnen, was mittlerweile ein alleiniger Rekord ist. Zwischen 2014 und 2016 gewann der FC Sevilla den „kleineren“ europäischen Bewerb dreimal in Folge – alleiniger Rekord. Über die Jahre spielten zahlreiche spätere Weltstars in Sevilla und legten in Andalusien den Grundstein für ihre Topkarriere. So geschehen etwa bei Ivan Rakitic, Dani Alves, Sergio Ramos, Jesus Navas und Davor Suker. Auch die österreichische Stürmerlegende Toni Polster lief für die Sevillanos auf. Bereits im Jahr 1890 gegründet ist der FC Sevilla einer der traditionsreichsten Fußballklubs Spaniens. Das Derbi sevillano gegen Betis Sevilla ist so etwas wie der andalusische Clásico.

Athletic Bilbao – Wetten auf die stolzen Basken

» Jetzt auf Bilbao wetten

Der Athletic Club de Bilbao ist womöglich die originalste Mannschaft der gesamten Fußballwelt. Der Klub aus dem Baskenland stellt ausschließlich Spieler an, die aus dem Baskenland kommen oder zumindest baskische Wurzeln haben. Legionäre findet man bei Bilbao also auch nur dann, wenn sie einen baskischen Background haben, etwa wie die Franzosen Bixente Lizarazu oder Aymeric Laporte. Insofern ist Bilbao eine Mannschaft, die sich personell selbst „schwächt“, weil man nur aus einem bestimmten Spielerpool fischen kann, allerdings auch damit beeindruckt, dass man trotz dieses selbstauferlegten Handicaps so lange auf hohem Niveau spielen kann. Vor allem in Heimspielen im neu gebauten San Mames Stadion (auch das alte Stadion Bilbaos hieß so) kann die Mannschaft jeden Gegner ärgern.


Brisante Duelle in der Primera Divisón

Natürlich wird in Spanien alles vom großen Clásico zwischen den beiden Fußballriesen aus Madrid
und Barcelona in den Schatten gestellt. Aber auf der iberischen Halbinsel gibt es auch noch
zahlreiche andere brisante Spiele, die vor allem für Sportwetter aus verschiedenen Gründen
hochinteressant sind. Wir haben die bedeutendsten Spiele Spaniens zusammengefasst.

Real Madrid – FC Barcelona: Wetten auf den Clásico

Es ist wahrscheinlich das hitzigste und prestigeträchtigste Duell in ganz Fußballeuropa: Wenn der Clásico ansteht, stehen Madrid und Barcelona Kopf, denn das Aufeinandertreffen zwischen Real und Barca ist auch aus kulturellen und gesellschaftspolitischen Gründen eine ganz heiße Kiste. Die Rivalität zwischen den beiden Großklubs ist also vielschichtig und seit 1966 gab es insgesamt nur sieben Fälle, in denen ein Spieler den Klub direkt von Rivale A zu Rivale B wechselte. Diese sieben Kicker waren Bernd Schuster, Luis Milla, Nando, Michael Laudrup, Luis Enrique, Luís Figo und Javier Saviola, der auch der letzte Fall war. Die größte mediale Aufmerksamkeit erlangte der Transfer von Luís Figo, der als Barcelona-Kapitän direkt zu Real Madrid wechselte.

Die Gesamtbilanz des Clásico spricht derzeit knapp für den FC Barcelona, aber wie so viele Derbies hat auch Spaniens Klassiker eigene Gesetze. Klar ist, dass der Clásico ein Derby ist, das im internationalen Vergleich für zahlreiche Torspektakel gut ist. Torlose Remis oder Entscheidungen durch Lucky Punches sind eher selten und auch Karten-Wetten sind bei Clásicos immer eine willkommene Abwechslung. Die Wogen gehen sowohl im Camp Nou, als auch im Santiago Bernabeu sehr hoch und Rudelbildungen sind wahrlich keine Seltenheit. In grauer Fußballvorzeit wurden Clásicos sogar teilweise noch als Freundschaftsspiele ausgetragen. Diese Zeit ist aber längst vorbei: Das letzte tatsächlich als solches deklarierte Freundschaftsspiel gab es im Jahr 1943.

El Clasico – nicht nur bei Sportwetten beliebt

Real Madrid – Atlético Madrid: Wetten auf das Derbi madrileño

Wie viele andere Derbys ist auch das Madrider Derby oder „Derbi madrileño“ eine wahre Glaubensfrage. Die Unterschiede zwischen Real und Atlético liegen nicht nur in den Erfolgen, sondern auch in der Herkunft der traditionellen Anhängerschaft. Real Madrid war stets der Klub der Reichen und hat seine Wurzeln in adeligen Kreisen. Atlético Madrid ist ein bodenständiger Arbeiterverein, der die Armen und auch Einwanderer – etwa aus Lateinamerika – hinter sich vereinte. Im Gegensatz zum Clásico fallen beim Aufeinandertreffen der beiden Klubs aus der Hauptstadt eher wenige Tore. Im historischen Durchschnitt erzielt Atlético gegen Real beispielsweise nur etwas mehr als einen Treffer pro Partie. Aber auch Real ist mit durchschnittlich 1,5 Treffern pro Spiel gegen den Lokalrivalen eher minimalistisch unterwegs – vor allem, wenn man bedenkt, dass die Königlichen einem Torfestival ansonsten nicht unbedingt abgeneigt sind.

FC Sevilla – Betis Sevilla: Wetten auf das Derbi sevillano

Wenn der FC Sevilla und Real Betis aufeinandertreffen, ist die andalusische Hauptstadt Sevilla zweigeteilt. Die Anhänger von Betis sind traditionell Arbeiter und einfache Leute und hauptsächlich im Süden der Stadt beheimatet, während die Fans des FC Sevilla eher aus der Oberschicht abstammen. Beim Derbi sevillano sticht vor allem der geringe Anteil an Unentschieden ins Auge. Dennoch handelt es sich um ein Duell, in dem es kaum klare Siege gibt, sondern enge Partien an der Tagesordnung sind. Dies spricht dafür, dass gerade beim Sevilla-Derby beide Mannschaften noch immer einen entscheidenden Treffer erzwingen wollen, auch wenn die Zeichen auf eines der eher seltenen Remis stehen. Der höchste Derby-Sieg aller Zeiten gelang dem FC Sevilla im Jahr 1942 – damals gab es ein 5:0, also historisch betrachtet ein nicht mal so hohes Ergebnis.

Athletic Bilbao – Real Sociedad: Wetten auf das baskische Derby

Das baskische Derby, aufgrund der Autobahn, die die beiden Städte Bilbao und San Sebastían verbindet, auch „AP-8 Derby“ genannt, ist ein Duell, das seit 1909 ausgetragen wird und etwas für echte Fußballpuristen ist. Das Aufeinandertreffen der stolzen Basken ist eine Art von Derby wie man es auf der Welt nur selten sieht, denn die Fans der beiden Lager sind nicht verfeindet, sondern verbringen die Derbytage sogar miteinander und messen sich gerne gesanglich – auch mit traditionall baskischen Gesängen auf den Straßen. Da Athletic Bilbao seit jeher ausschließlich baskische Spieler oder zumindest welche mit baskischen Wurzeln in seinen Kader aufnimmt und auch Real Sociedad stark auf den eigenen Nachwuchs setzt, sind diese Duelle allgemein stark baskisch geprägt und fördern die Identifikation der beiden Lager mit ihrer Provinz massiv. Da es sich bei den direkten Duellen zumeist um enge Partien handelt, sind Livewetten auf das Euskal Derbia stets sehr verlockend.

Athletic Bilbao – Real Madrid: Wetten auf El Viejo Clásico

Im Jahr 1903 trafen Athletic Bilbao und Real Madrid das erste Mal aufeinander. Bis zum Jahr 2011 war das Duell dieser beiden Mannschaften das am häufigsten ausgetragene Spiel Spaniens. Danach wurde es aufgrund eines Europacupduells zwischen Real und Barca vom originalen Clásico abgelöst. Das Spiel trägt demnach den Namen El Viejo Clásico, also „der alte Klassiker“ oder auch El Otro Clásico, also „der andere Klassiker“. Speziell in Zeiten der Franco-Diktatur hatte dieses Spiel natürlich politisch einen besonders hitzigen Hintergrund. Wenig verwunderlich liegt Real Madrid in der Gesamtbilanz des Spiels recht deutlich vorne, spannender hingegen ist der historische Torschnitt dieser beiden Teams: Wenn die Basken und die Hauptstädter aufeinandertreffen fallen im Schnitt 3,30 Tore pro Spiel, was über einen solch langen Zeitraum ein sehr hoher Wert ist.

FC Barcelona – Espanyol Barcelona: Wetten auf das Derbi Barceloní

Das Derbi Barceloní, wie es auf Katalanisch genannt wird, ist verglichen mit vielen anderen Städteduellen ein sehr ungleiches Derby. Barcelona, der stolze katalanische Klub, ist der deutlich erfolgreichere Klub als das „spanientreue“ Espanyol Barcelona. Historisch betrachtet konnte der FC Barcelona knapp 60% aller Duelle mit dem Stadtrivalen gewinnen und durchschnittlich fast genau zwei Tore pro Derby erzielen. Diese offenkundige Dominanz der Blaugrana nimmt dem Derby aber natürlich an Brisanz und zahlreiche andere Spiele in La Liga haben einen deutlich hitzigeren Charakter, als das Stadtduell von Barcelona. Erst im letzten Jahrzehnt hat der FC Barcelona die Auswärtsstatistik zu seinen Gunsten gedreht, nachdem Espanyol bis 2004 auf eigenem Rasen mehr Spiele gewinnen konnte als der Weltklub, was vor allem an den starken 70ern und 80ern von Espanyol und der Zwischenkriegszeit lag.


Infos zur spanischen La Liga

Hier findet ihr weitere Infos zur spanischen La Liga, der Primera División. Diese Infos können nicht nur für Wettfreunde interessant sein, aber gerade für Sportwetten bekommt ihr hier weitere Tipps.

Stadien in La Liga

Naturgemäß findet man auch in Spanien die größten Stadien bei den größten Klubs:

  • Das Camp Nou, Heimstätte des FC Barcelona, ist mit über 99.000 Plätzen derzeit das größte Stadion des Landes
  • Gefolgt vom Santiago Bernabeu mit knapp 81.000
  • Und dem neuen Wanda Metropolitano von Atlético Madrid mit 68.000 Sitzen.
  • Die nächstgrößeren Stadien stehen in Sevilla, Valencia und Bilbao, allerdings hat La Liga auch zahlreiche kleine Stadien, die jedoch aufgrund ihres Alters und Bauweise richtige Hexenkessel sein können. Das kleinste La-Liga-Stadion der letzten Jahre steht in Eibar und fasst nur knapp 7.000 Zuschauer.

Die erfolgreichsten Klubs

Rekordmeister der Primera División bzw. La Liga ist, mit einem recht großen Respektabstand vor Erzrivale Barcelona, Real Madrid. Insgesamt konnten in der Geschichte des spanischen Fußballs nur neun Teams einen Meistertitel feiern, gerademal sechs Vereine schafften dies mindestens zweimal.

  1. Real Madrid (34)
  2. FC Barcelona (26)
  3. Atlético Madrid (10)
  4. Athletic Bilbao (8)
  5. FC Valencia (6)
  6. Real Sociedad (2)
  7. Deportivo La Coruña (1)
  8. FC Sevilla
  9. Betis Sevilla

Aktuelle Kräfteverhältnisse

Die spanische Meisterschaft ist bereits seit sehr langer Zeit ein Zweikampf zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona, die auch vor der Saison praktisch ohne Ausnahme als Quotenfavoriten auf den Gewinn des Meistertitels gelten. Beinahe jedes Jahr schummelt sich noch ein weiterer Herausforderer hinein, der oben mitspielt, am Ende aber meist an der Übermacht der beiden Weltklubs scheitert. In letzter Zeit handelte es sich hierbei vor allem um Atlético Madrid, aber auch Teams wie Sevilla, Valencia oder auch Villarreal können alle paar Jahre um die oberen Plätze mitspielen. Kleinere Klubs kommen zwar auch gelegentlich in den Genuss höhere Tabellenluft zu schnuppern, können sich aber praktisch nie dauerhaft in den ersten Rängen halten.

Die Rekordspieler in La Liga

Unangefochtener Rekordspieler der Primera División ist Torhüterlegende Andoni Zubizarreta, der die meisten Spiele für den FC Barcelona absolvierte, aber auch für Athletic Bilbao und den FC Valencia spielte. Der Keeper brachte es in Spaniens höchster Spielklasse auf 622 Einsätze und beendete seine Karriere im Alter von 37 Jahren. Der spanische Routinier Joaquín, der aktuell eine Stütze bei Betis Sevilla ist, nahm im Frühjahr 2020 den zweiten Rang ein und überholte damit vier Konkurrenten auf einen Sitz. Es folgen Real Madrid Legende Raúl Gonzalez (550) und Valladolid-Urgestein Eusebio (543). Insgesamt neun Spieler absolvierten mehr als 500 Spiele.

Die besten Torschützen in La Liga

Der wohl auf immer und ewig uneinholbare Rekordtorschütze der Primera División ist Barcelona-Star Lionel Messi. Stand April 2020 hält Messi, der seit 2004 durch La Liga wirbelt, bei über 440Treffern. Zweiter ist sein ewiger Konkurrent und einstiger Real-Madrid-Superstar Cristiano Ronaldo mit 311 Toren. Allerdings weist der Portugiese einen besseren Torschnitt pro Spiel auf. Auf Rang drei liegt Bilbao-Legende Zarra, gefolgt von Real Madrids torgefährlichem Mexikaner Hugo Sánchez und dessen direktem Nachfolger Raúl. Auf den weiteren Plätzen folgen praktisch nur Spieler, die ihre beste Phase zwischen 1945 und 1980 hatten.

Regular Season Games W D L Goals Diff Points
1 Real Madrid 38 26 9 3 70:25 45 87
2 Barcelona 38 25 7 6 86:38 48 82
3 Atlético Madrid 38 18 16 4 51:27 24 70
4 Sevilla 38 19 13 6 54:34 20 70
5 Villarreal 38 18 6 14 63:49 14 60
6 Real Sociedad 38 16 8 14 56:48 8 56
7 Granada CF 38 16 8 14 52:45 7 56
8 Getafe CF 38 14 12 12 43:37 6 54
9 Valencia 38 14 11 13 46:53 -7 53
10 Osasuna 38 13 13 12 46:54 -8 52
11 Athletic Bilbao 38 13 12 13 41:38 3 51
12 Levante UD 38 14 7 17 47:53 -6 49
13 Real Valladolid CF 38 9 15 14 32:43 -11 42
14 SD Eibar 38 11 9 18 39:56 -17 42
15 Real Betis 38 10 11 17 48:60 -12 41
16 Deportivo Alavés 38 10 9 19 34:59 -25 39
17 Celta de Vigo 38 7 16 15 37:49 -12 37
18 CD Leganes 38 8 12 18 30:51 -21 36
19 RCD Mallorca 38 9 6 23 40:65 -25 33
20 Espanyol 38 5 10 23 27:58 -31 25
  • Der Verein steht derzeit auf Platz 1 in der Tabelle.
  • Real Madrid hat die letzten 13 von 14 Spiele nicht unentschieden gespielt.
  • Real Madrid hat die letzten 9 von 10 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 7 von 8 Heimspiele hat Real Madrid mehr als ein Tore geschossen.
  • In den letzten 7 von 8 Heimspiele des Real Madrid ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 4 von 5 Spiele hat Real Madrid mehr als ein Tore geschossen.
Saturday, 17.08. Celta de Vigo Real Madrid
19.07.
CD Leganes Real Madrid
2 : 2
16.07.
Real Madrid Villarreal
2 : 1
13.07.
Granada CF Real Madrid
1 : 2
10.07.
Real Madrid Deportivo Alavés
2 : 0
05.07.
Athletic Bilbao Real Madrid
0 : 1
02.07.
Real Madrid Getafe CF
1 : 0

  • Die Mannschaft hat bisher mit 86 Toren die meisten Treffer in dieser Saison erzielt.
  • Barcelona hat die letzten 19 von 20 Heimspiele nicht verloren.
  • In den letzten 19 von 20 Auswärtsspiele des Barcelona ist zumindest ein Tor gefallen.
  • Barcelona hat die letzten 11 von 12 Spiele nicht verloren.
  • Barcelona hat die letzten 10 von 11 Heimspiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 5 von 6 Auswärtsspiele hat Barcelona zumindest ein Tore geschossen.
Friday, 16.08. Athletic Bilbao Barcelona
19.07.
Deportivo Alavés Barcelona
0 : 5
16.07.
Barcelona Osasuna
1 : 2
11.07.
Real Valladolid CF Barcelona
0 : 1
08.07.
Barcelona Espanyol
1 : 0
05.07.
Villarreal Barcelona
1 : 4
30.06.
Barcelona Atlético Madrid
2 : 2

  • In den letzten 7 von 8 Auswärtsspiele des Atlético Madrid ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 6 von 7 Spiele des Atlético Madrid ist mehr als ein Tor gefallen.
  • Atlético Madrid hat die letzten 4 von 5 Heimspiele gewonnen.
  • Atlético Madrid hat die letzten 10 von 16 Auswärtsspiele unentschieden gespielt.
  • In den letzten 11 von 15 Auswärtsspiele hat Atlético Madrid zumindest ein Tore bekommen.
Sunday, 18.08. Atlético Madrid Getafe CF
19.07.
Atlético Madrid Real Sociedad
1 : 1
16.07.
Getafe CF Atlético Madrid
0 : 2
11.07.
Atlético Madrid Real Betis
1 : 0
07.07.
Celta de Vigo Atlético Madrid
1 : 1
03.07.
Atlético Madrid RCD Mallorca
3 : 0
30.06.
Barcelona Atlético Madrid
2 : 2

  • Valencia hat die letzten 19 von 20 Heimspiele nicht verloren.
  • In den letzten 19 von 20 Heimspiele hat Valencia zumindest ein Tore geschossen.
  • Valencia hat die letzten 9 von 10 Spiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 6 von 7 Heimspiele des Valencia ist mehr als ein Tor gefallen.
  • Valencia hat die letzten 5 von 6 Heimspiele nicht unentschieden gespielt.
Saturday, 17.08. Valencia Real Sociedad
19.07.
Sevilla Valencia
1 : 0
16.07.
Valencia Espanyol
1 : 0
12.07.
CD Leganes Valencia
1 : 0
07.07.
Valencia Real Valladolid CF
2 : 1
04.07.
Granada CF Valencia
2 : 2
01.07.
Valencia Athletic Bilbao
0 : 2

  • In den letzten 19 von 20 Heimspiele des Sevilla ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 19 von 20 Auswärtsspiele des Sevilla ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 16 von 17 Heimspiele hat Sevilla zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 13 von 14 Auswärtsspiele hat Sevilla zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 18 von 20 Spiele hat Sevilla zumindest ein Tore geschossen.
Sunday, 18.08. Espanyol Sevilla
19.07.
Sevilla Valencia
1 : 0
16.07.
Real Sociedad Sevilla
0 : 0
12.07.
Sevilla RCD Mallorca
2 : 0
09.07.
Athletic Bilbao Sevilla
1 : 2
06.07.
Sevilla SD Eibar
1 : 0
30.06.
CD Leganes Sevilla
0 : 3

  • In den letzten 9 von 10 Auswärtsspiele hat Athletic Bilbao zumindest ein Tore bekommen.
  • In den letzten 9 von 10 Auswärtsspiele des Athletic Bilbao ist mehr als ein Tor gefallen.
  • Athletic Bilbao hat die letzten 7 von 8 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 6 von 7 Spiele des Athletic Bilbao ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 5 von 6 Heimspiele hat Athletic Bilbao zumindest ein Tore bekommen.
Friday, 16.08. Athletic Bilbao Barcelona
19.07.
Granada CF Athletic Bilbao
4 : 0
16.07.
Athletic Bilbao CD Leganes
0 : 2
12.07.
Levante UD Athletic Bilbao
1 : 2
09.07.
Athletic Bilbao Sevilla
1 : 2
05.07.
Athletic Bilbao Real Madrid
0 : 1
01.07.
Valencia Athletic Bilbao
0 : 2

Real Madrid gegen Barcelona
W W W W W W W D
Form
W D D W W W L W
1 Rang 2
70 Tore 86
1.8 Tore/Spiel 2.3
19.07.
CD Leganes Real Madrid
2 : 2
Letztes Spiel
19.07.
Deportivo Alavés Barcelona
0 : 5
01.03.
Real Madrid Barcelona
2 : 0
18.12.2019
Barcelona Real Madrid
0 : 0
02.03.2019
Real Madrid Barcelona
0 : 1
28.10.2018
Barcelona Real Madrid
5 : 1
06.05.2018
Barcelona Real Madrid
2 : 2
23.12.2017
Real Madrid Barcelona
0 : 3

  • Bei diesem Duell spielt der Tabellenerste gegen den Zweitplatzierten.
  • Real Madrid trifft auf den Torgarant der Liga, Barcelona.
  • Das letzte Spiel ist nicht Unentschieden ausgegangen.
  • Im letzten Spiel ist mehr als ein Tor gefallen.
Real Madrid gegen Atlético Madrid
W W W W W W W D
Form
W W D W D W W D
1 Rang 3
70 Tore 51
1.8 Tore/Spiel 1.3
19.07.
CD Leganes Real Madrid
2 : 2
Letztes Spiel
19.07.
Atlético Madrid Real Sociedad
1 : 1
01.02.
Real Madrid Atlético Madrid
1 : 0
28.09.2019
Atlético Madrid Real Madrid
0 : 0
09.02.2019
Atlético Madrid Real Madrid
1 : 3
29.09.2018
Real Madrid Atlético Madrid
0 : 0
08.04.2018
Real Madrid Atlético Madrid
1 : 1
18.11.2017
Atlético Madrid Real Madrid
0 : 0

  • Atlético Madrid trifft auf den derzeitigen Ersten der Tabelle, Real Madrid.
  • Das letzte Spiel ist nicht Unentschieden ausgegangen.
  • Im letzten Spiel ist mindestens ein Tor gefallen.
  • Die letzten 4 von 6 Spiele endeten Unentschieden.
Sevilla gegen Real Betis
D D W W W W D W
Form
W L L D W L L L
4 Rang 15
54 Tore 48
1.4 Tore/Spiel 1.3
19.07.
Sevilla Valencia
1 : 0
Letztes Spiel
19.07.
Real Valladolid CF Real Betis
2 : 0
11.06.
Sevilla Real Betis
2 : 0
10.11.2019
Real Betis Sevilla
1 : 2
13.04.2019
Sevilla Real Betis
3 : 2
02.09.2018
Real Betis Sevilla
1 : 0
12.05.2018
Real Betis Sevilla
2 : 2
06.01.2018
Sevilla Real Betis
3 : 5

  • In den letzten 4 Spiele gab es stets einen Sieger.
  • In den letzten 3 Spiele ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 4 von 6 Spiele haben beide Teams getroffen.
Athletic Bilbao gegen Real Sociedad
L W W L L W L L
Form
L L W D L W D D
11 Rang 6
41 Tore 56
1.1 Tore/Spiel 1.5
19.07.
Granada CF Athletic Bilbao
4 : 0
Letztes Spiel
19.07.
Atlético Madrid Real Sociedad
1 : 1
09.02.
Real Sociedad Athletic Bilbao
2 : 1
30.08.2019
Athletic Bilbao Real Sociedad
2 : 0
02.02.2019
Real Sociedad Athletic Bilbao
2 : 1
05.10.2018
Athletic Bilbao Real Sociedad
1 : 3
28.04.2018
Real Sociedad Athletic Bilbao
3 : 1
16.12.2017
Athletic Bilbao Real Sociedad
0 : 0

  • Im letzten Spiel sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • Im letzten Duell haben beide Teams getroffen
  • In den letzten 5 Spiele gab es stets einen Sieger.
Athletic Bilbao gegen Real Madrid
L W W L L W L L
Form
W W W W W W W D
11 Rang 1
41 Tore 70
1.1 Tore/Spiel 1.8
19.07.
Granada CF Athletic Bilbao
4 : 0
Letztes Spiel
19.07.
CD Leganes Real Madrid
2 : 2
05.07.
Athletic Bilbao Real Madrid
0 : 1
22.12.2019
Real Madrid Athletic Bilbao
0 : 0
21.04.2019
Real Madrid Athletic Bilbao
3 : 0
15.09.2018
Athletic Bilbao Real Madrid
1 : 1
18.04.2018
Real Madrid Athletic Bilbao
1 : 1
02.12.2017
Athletic Bilbao Real Madrid
0 : 0

  • Athletic Bilbao trifft auf den derzeitigen Ersten der Tabelle, Real Madrid.
  • Das letzte Spiel ist nicht Unentschieden ausgegangen.
  • Im letzten Spiel ist mindestens ein Tor gefallen.
  • Die letzten 4 von 6 Spiele endeten Unentschieden.
Barcelona gegen Espanyol
W D D W W W L W
Form
L L L L L L L D
2 Rang 20
86 Tore 27
2.3 Tore/Spiel 0.7
19.07.
Deportivo Alavés Barcelona
0 : 5
Letztes Spiel
19.07.
Espanyol Celta de Vigo
0 : 0
08.07.
Barcelona Espanyol
1 : 0
04.01.
Espanyol Barcelona
2 : 2
30.03.2019
Barcelona Espanyol
2 : 0
08.12.2018
Espanyol Barcelona
0 : 4
04.02.2018
Espanyol Barcelona
1 : 1
09.09.2017
Barcelona Espanyol
5 : 0

  • Barcelona trifft auf das Schlusslicht der Tabelle, Espanyol.
  • Espanyol trifft auf den Torgarant der Liga, Barcelona.
  • Das letzte Spiel ist nicht Unentschieden ausgegangen.
  • In den letzten 6 Spiele ist mindestens ein Tor gefallen.
  • Die letzten 3 von 6 Spiele endeten Unentschieden.