WM 2022 Favoriten – die Top Favoriten der Buchmacher

10 min (2166 words)

Wer sind die Top Favoriten bei der Fußball WM 2022 in Katar? Wer zählt zum erweiterten Favoritenkreis der Wettanbieter und welcher Außenseiter kann sich Chancen auf den Weltmeistertitel ausrechnen?

Bevor wir euch die Top-Favoriten und Mannschaften mit guten Außenseiterchancen vorstellen, wollen wir euch einige allgemeine Wettstrategien und Tipps für die Weltmeisterschaft in Katar mitgeben.

Live Wetten Trends Banner

Inhalt: die Favoriten bei der Weltmeisterschaft in Katar

Die Top Favoriten bei der Fußball WM 2022

Der erweiterte Favoritenkreis – auch diese Mannschaften spielen um den WM Titel

Diese Außenseiter gelten als Geheimtipp bei der Fußball Weltmeisterschaft in Katar


Die 3 besten Wettanbieter für Wetten auf die WM Favoriten

Logo Bet365 kleinTestsieger
5 Sterne klein
4,8 von 5
Testbericht
Button jetzt Bet365 besuchen
Interwetten Logo kleinSehr Gut

4,6 von 5
Testbericht
Button jetzt Interwetten besuchen
Bet-at-home Logo kleinSehr Gut

4,3 von 5
Testbericht
Button Bet-at-home besuchen
Bet365 Wettseite mobil
Testsieger: Bet365 gehört zu den größten und erfolgreichsten Wettanbietern der Welt. Die Auswahl bei Live Wetten sowie die angebotenen Wettquoten zählen zum allerhöchsten Standard! mehr

Die großen Favoriten bei der Fußball WM 2022

Logo Bet365 kleinInterwetten Logo kleinUnibet Logo kleinBwin Sportwetten LogoBet-at-home Logo kleinBetway Sportwetten Logo kleinSportwetten.de Logo klein888 Sportwetten Logo klein
zum Anbieterzum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Brasilien5,50
England6,50
Frankreich7,00
Spanien9,00
Argentinien9,00
Weltmeister 2022 Wettquoten der besten Sportwettenanbieter

Brasilien

Die Brasilianer gelten bei den Buchmachern als Favorit für die kommende Weltmeisterschaft. Sie konnten in der Qualifikation 45 Punkte in 17 Spielen holen, also lediglich 6 Punkte weniger als das Maximum. Die Truppe des Rekordweltmeisters ist gespickt mit Topstars – besonders hervorzuheben sind Vinicius Junior, Neymar, Marquinhos, Fabinho und Alisson.

Brasilien konnte den WM Titel bisher fünfmal gewinnen. Mit Serbien, der Schweiz und Kamerun warten in der Vorrunde durchaus ernst zu nehmende Herausforderungen auf das Team aus Südamerika.

Die Spieler verfügen über jede Menge Erfahrung auf höchstem Level, schließlich stehen fast alle bei renommierten Topclubs wie Real Madrid, Manchester City und PSG unter Vertrag. Die Erfahrung in internationalen Wettbewerben und die individuelle Stärke der Spieler sind definitiv ein großer Vorteil.

Ein Nachteil könnte sein, dass die Spieler bei ihren Clubs zum Stammpersonal gehören und dementsprechend regelmäßig den ganzen Herbst über in der Liga, in diversen Pokalbewerben und der Champions League spielen. Sie könnten bei der WM möglicherweise durch die vielfache Belastung konditionell etwas benachteiligt sein.


England

Als weiterer Top-Favorit bei den Sportwetten gehen die Engländer ins Rennen. Die englische Nationalmannschaft konnte in der Qualifikation sehr starke 26 Punkte in 10 Spielen holen, bei einem Torverhältnis von +36. Die Three Lions konnten den Titel bislang erst einmal, nämlich bei der legendären Heim-WM 1966, gewinnen.

Als Stars des Teams gelten Harry Kane, Phil Foden, Trent Alexander-Arnold, Declan Rice und Jude Bellingham. In der Vorrunde warten mit Iran, USA und Wales keine großen Stolpersteine.

Der Kader der Engländer besteht aus einer guten Mischung aus erfahrenen Topstars und jungen Talenten. Die Spieler kennen sich untereinander sehr gut, weil fast alle bei englischen Top-Teams unter Vertrag stehen.

Eine Schwäche des Teams ist traditionell wieder einmal die Torwartposition, denn mit Aaron Ramsdale, Jordan Pickford und Nick Pope stehen hier keine Topstars zur Verfügung.


TIPP: Unser selbstentwickelter Algorithmus hilft dir die richtigen Entscheidungen bei Live-Wetten zu treffen. Erhöhe deine Gewinnquote, minimiere dein Risiko und schlage die Buchmacher.

Beispiel Overlyzer Live Wetten Tool
Beispiel: das Overlyzer Live Wetten Tool beim Spiel Hoffenheim gegen Bielefeld. Mit Overlyzer bemerkst du rechtzeitig welche Mannschaft gerade viel Druck ausübt und einem Treffer sehr nahe ist. Hoffenheim, symbolisiert durch den blauen Graphen, war beim Meisterschaftsspiel gegen Arminia Bielefeld drückend überlegen war und ging verdient als Sieger vom Platz. Besonders das erste Führungstor in der ersten Halbzeit war mit unserem Tool einfach vorauszusehen.

Sichere dir deinen entscheidenden Vorteil bei Live-Wetten!

Frankreich

Die Franzosen reisen als Titelverteidiger nach Katar und konnten sich in der Qualifikation relativ souverän mit 18 Punkten aus 8 Spielen qualifizieren. Auf dem Spielplan der WM treffen sie in der Vorrunde auf Australien, Dänemark und Tunesien.

Vor dem WM Titel 2018 konnte Frankreich bereits die Heim-WM 1998 gewinnen werden. Einige Weltmeister von 2018 wie Hugo Lloris, Karim Benzema und Antoine Griezmann werden auch in Katar mit von der Partie sein.

Topstar des Teams ist derzeit Kylian Mbappe von PSG, doch auch Christopher Nkunku von RB Leiptzig konnte zuletzt auf sich aufmerksam machen.

Wenn man sich den Kader der Franzosen anschaut, muss man das Team definitiv auf dem Wettschein in der engsten Auswahl haben. Die Mannschaft hat vor vier Jahren schon gezeigt, dass sie souverän eine WM gewinnen können.

Aber: es ist mittlerweile eine kleine Tradition, dass der letzte Weltmeister sich bei der folgenden WM etwas schwer tut und nicht selten in der Vorrunde die Segel streichen muss.


Spanien

Die Spanier haben in der Vorrunde eine schwierige Gruppe erwischt. Costa Rica, Japan und Deutschland heißen die Gegner der Iberer in der Gruppenphase. Die “Furia Roja” konnte im Jahr 2010 ihren bisher einzigen WM-Titel feiern. In der Qualifikation erreichten sie 19 Punkte aus 8 Spielen und ließen hier wenig anbrennen. Zu den Stars des Team zählen Rodri, Ansu Fati, Gavi, Carlos Soler und Pau Torres.

Der spanische Fußball hat in letzter Zeit etwas gelitten. Der FC Barcelona musste internationale Stars ziehen lassen und einen Neuanfang wagen. Junge Talente wie Ferran Torres, Gavi und Ansu Fati sind dadurch in den Fokus gerückt und zeigen gute Leistungen.

Die Spanier haben einen qualitativ guten und breiten Kader, aber für den ganz großen Sprung wird es aus unserer Sicht vermutlich nicht reichen.


Argentinien

Argentinien konnte bereits zweimal Weltmeister werden, doch der letzte Triumph liegt lange zurück. Das WM-Finale 2014 gegen Deutschland ging knapp verloren, doch Lionel Messi hat den Traum noch nicht aufgegeben.

Gemeinsam mit Teamkollegen wie Lautaro Martinez, Cristian Romero, Rodrigo de Paul und Paulo Dybala möchte Messi die wohl letzte Chance auf einen Weltmeister-Titel in seiner Karriere nützen.

In der Qualifikation der Südamerika-Gruppe wurde Argentinien mit 39 Punkten aus 17 Spielen Zweiter hinter Gruppensieger Brasilien. Viele Spieler der Argentinier stehen in der Blütezeit ihrer Karriere, sind breit verstreut in Europa unter Vertrag und haben deshalb nicht viel Kontakt außerhalb der Nationalmannschaft.


Der erweiterte Favoritenkreis – auch diese Mannschaften spielen um den WM Titel

Logo Bet365 kleinInterwetten Logo kleinUnibet Logo kleinBwin Sportwetten LogoBet-at-home Logo kleinBetway Sportwetten Logo kleinSportwetten.de Logo klein888 Sportwetten Logo klein
zum Anbieterzum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Deutschland12,0
Belgien13,0
Portugal13,0
Holland13,0
WM 2022 Quoten der besten Wettanbieter


Deutschland

Die deutsche Nationalmannschaft gilt im letzten Jahrzehnt gemeinhin als Wundertüte. Nach dem vierten WM-Titel im Jahr 2014 folgte eine Blamage bei der WM 2018. Mittlerweile wurde Jogi Löw durch Hansi Flick ersetzt und die Mannschaft spielte mit 27 Punkten und +32 Toren aus 10 Spielen eine überragende Qualifikation.

Mit Joshua Kimmich, Kai Havertz, Leon Goretzka, Serge Gnabry und Jamal Musiala stehen einige talentierte Stars zu Verfügung.


Deutsche Fans protestieren gegen die Fußball WM in Katar
Deutsche Fans protestieren gegen die Ausrichtung der Fußball WM 2022 in Katar. Bild stammt vom Nations League Spiel Deutschland gegen Italien im Juni 2022 in Mönchengladbach – imago images

Viele der Spieler kennen sich schon sehr lange und spielen beim FC Bayern, zeitweise wurden sie dort von Hansi Flick trainiert. Wenn Flick es schafft, eine guten Mannschaft um den Kern der Bayern-Spieler zu bauen, ist dieser Mannschaft bei der WM einiges zuzutrauen.

Die richtige Taktik für die ganz großen Gegner scheint bisher jedoch noch nicht endgültig gefunden zu sein. Gegen die starken Gruppengegner Spanien, Costa Rica und Japan muss schlußendlich alles passen, sonst droht womöglich schon in der Vorrunde eine böse Überraschung.


Video: So funktionieren Live-Wetten mit Overlyzer
Live Wetten Trends Banner

Belgien

Die Belgier gelten seit einigen Jahren immer wieder als Geheimfavorit bei großen Turnieren, sind jedoch noch nie auch nur in die Nähe eines Titelgewinns gekommen. Die Qualifikation haben sie mit 20 Punkten aus 8 Spielen durchaus locker gemeistert. In der Vorrunde treffen die “roten Teufel” auf Kanada, Marokko und Kroatien.

Zu den stärksten Spielern im Kader gehören aktuell Youri Tielemans, Charles De Ketelaere und Leander Dendoncker. Die „goldene Generation“ um Dries Mertens, Axel Witsel und Eden Hazard bringt jede Menge Erfahrung mit.

Die goldene Generation hat ihren Zenit mittlerweile etwas überschritten. Zwar stehen immer noch einige Spieler von internationalen Topclubs im Kader, doch für den großen Wurf wird es nur reichen, wenn wirklich alles für die Belgier läuft.


Portugal

Viele Experten trauen den Portugiesen bei der WM einiges zu, obwohl sie in der Qualifikation hinter Serbien nur den zweiten Platz belegen konnten. 17 Punkte aus 8 Spielen sind nicht unbedingt überragend. Das Team um den Superstar Cristiano Ronaldo wird ergänzt um Starspieler wie Bruno Fernandes, Bernado Silva, Rafael Leao, Joao Cancelo und Diogo Jota.

Bisher konnte Portugal keinen WM-Titel holen, aber immerhin einen EM-Titel in Frankreich 2016. In der Vorrunde treffen sie in einer durchaus interessanten Gruppe auf Ghana, Uruguay und Südkorea.

Die Portugiesen reisen mit jeder Menge Stars im Gepäck nach Katar, viele Spieler sind bekannt für ihre hohe Geschwindigkeit und ihre individuelle Stärke. In der Offensive ist die Mannschaft extrem flexibel und kann gegen jeden Gegner eine brauchbare Lösung finden.

Wenn die Stars sich nicht zu sehr auf Positionskämpfe konzentrieren und als Team agieren, könnte es im Idealfall für Portugal zum ersten Titelgewinn reichen.


Holland

Die Holländer dürfen in der Vorrunde gegen Senegal direkt im allerersten Spiel der Fußball WM 2022 ran, die weiteren Gegner in einer machbaren Gruppe sind Gastgeber Katar und Ecuador.

Mit 23 Punkten aus 10 Spielen konnten sich die Niederlande in der WM Qualifikation unter anderem gegen Norwegen und die Türkei durchsetzen. Zu den Stars gehören Matthijs de Ligt, Frenkie de Jong, Memphis Depay, Jurrien Timber und Cody Gakpo.

Holland konnte bisher noch keinen WM-Titel gewinnen, stand aber bereits dreimal in einem Finale und hat dort auch ebenso oft verloren.

Die Niederlande haben einen gut gemischten Kader mit alten Hasen und jungen Talenten aus den renommierten holländischen Fußballschulen. Eine Schwäche dürfte die Torwartposition sein, denn Jasper Cillessen, Mark Flekken und Kjell Scherpen zählen nicht zu den besten Spielern auf dieser wichtigen Position.

Insgesamt verfügt Holland über einen starken und homogenen Kader. Ein Titelgewinn ist nicht zwingend zu erwarten, aber immerhin im Bereich der Möglichkeit.


Diese Außenseiter gelten als Geheimtipps bei der Fußball WM 2022 in Katar

Logo Bet365 kleinInterwetten Logo kleinUnibet Logo kleinBwin Sportwetten LogoBet-at-home Logo kleinBetway Sportwetten Logo kleinSportwetten.de Logo klein888 Sportwetten Logo klein
zum Anbieterzum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter zum Anbieter
Dänemark29,0
Kroatien51,0
Uruguay51,0
Schweiz81,0
die besten WM 2022 Quoten im Vergleich


Dänemark

Nicht wirklich überraschend stehen die Dänen unter den Geheimfavoriten! Das liegt einerseits an der sehr souveränen Qualifikation mit einer Ausbeute von 27 von möglichen 30 Punkten und andererseits an der starken Performance bei der Europameisterschaft 2020.

In der Vorrunde trifft Dänemark neben Tunesien und Australien auf den Gruppenfavoriten und WM-Favoriten Frankreich. Die Dänen dürfen sich keinen Ausrutscher erlauben, dann sollte zumindest der zweite Platz in der Gruppe erreichbar sein und der Traum vom ersten WM-Titel der Geschichte im Achtelfinale weiterleben.

Die Stars des kompakten und homogenen Teams sind Pierre-Emile Höjbjerg, Andreas Christensen, Joachim Andersen und Christian Eriksen.

Die Dänen gehen zurecht als chancenreicher Außenseiter und oft genannter Geheimtipp ins Rennen. Die Mannschaft ist insgesamt ausgewogen besetzt, auch wenn man internationale Topstars hier vergebens sucht.

In der Vergangenheit traten die Dänen immer sehr geschlossen auf und konnten durch Kampf- und Teamgeist einige große Spiele gewinnen. Die Skandinavier darf man nicht unterschätzen, aber für die ganz großen Wurf wird es wohl nicht reichen.


Kroatien

Kroatien konnte sich bei der letzten WM in Russland für das Finale qualifizieren und geht dementsprechend als berechtigter Geheimfavorit ins Rennen. Mit 23 Punkten aus 10 Spielen konnten die Kroatien eine relativ schwach besetzte Quali-Gruppe knapp vor Russland gewinnen. Zu den Stars im Kader gehören Mateo Kovacic, Marcelo Brozovic und Mario Pasalic.

In der Vorrunde geht es gegen Belgien, Marokko und Kanada, der Aufstieg in das Achtelfinale der Weltmeisterschaft sollte also mehr als machbar sein.

Einige Spieler konnten schon internationale Erfahrungen mit ihren Clubs sammeln, andere stehen in Kroatien oder bei schwächeren Teams im Ausland unter Vertrag. Luka Modric wird die Mannschaft erneut anführen, doch er hat mittlerweile seine besten Jahre hinter sich gelassen. Modric kann mit seinen genialen Pässen für die entscheidenden Tore sorgen, aber seine Fitness für ein langes WM-Turnier ist womöglich fraglich.


Lusail Stadion Fußball WM 2022 Katar
Abbildung: das Lusail Stadion als Spielstätte bei der Fußball WM 2022 in Katar – hier entscheidet sich am 18.12. im Finale die WM Titelvergabe

Uruguay

Das Team aus Südamerika konnte seinen zweiten und bisher letzten WM-Titel 1950 erringen. In der Qualifikation kam man häufiger ins Straucheln und konnte sich mit 28 Punkten aus 18 Spielen gerade noch auf Platz 3 retten.

Uruguay bringt traditionell einen starken Kader mit zur WM, doch in den letzten Jahrzehnten reichte es nicht für den großen Wurf. Das Team um Federico Valverde, Darwin Nunez, Jose Maria Gimenez, Ronald Araujo und Lucas Torreira spielt in der Gruppenphase gegen Südkorea, Ghana und Mitfavorit Portugal.

Der Kader ist sehr ausgeglichen, viele Spieler verdienen ihr Geld bei europäischen Vereinen. Die Menschen in Uruguay sind fußballverrückt und feuern ihr Team an wie kaum ein anderes Land, aber für den großen Titel dürfte es wohl wieder nicht reichen. Auch wenn einige gute Spieler im Kader der Südamerikaner stehen so fehlen doch die ganz großen Kaliber.


Schweiz

Der Schweiz werden Außenseiter-Chancen auf den WM-Titel zugeschrieben, aber dafür müsste schon einiges passieren, auch wenn sich die Mannschaft in der Qualifikationsgruppe den ersten Platz vor Europameister Italien sichern konnte.

In Katar spielen sie zum Auftakt gegen Kamerun und später gegen Brasilien und Serbien – einfache Aufgaben sind das definitiv nicht.

Im Kader stehen einige Spieler aus der Bundesliga, beispielsweise Manuel Akanji und Gregor Kobel von Borussia Dortmund sowie Djibrill Sow vom Europa League-Sieger Eintracht Frankfurt.

Die schweizer Spieler sind regelmäßig im Europapokal unterwegs und bringen jede Menge Erfahrung mit. Insgesamt fehlt es jedoch deutlich an individueller Stärke. In der Vorrunde wird es wahrscheinlich nicht einfach, sich überhaupt für die K.O.-Phase zu qualifizieren.

Heinz Heinz

Heinz ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft mit Sportwetten tätig. Vom einfachen Kassenpersonal im Wettshop bis zum CEO eines großen internationalen Wettanbieters hat er dabei alle Stationen in diesem Business durchlaufen. Seit 2008 ist Heinz als Berater in der Wettbranche aktiv und widmet sich in erster Linie dem Testen und Vergleichen der verschiedenen Wettanbieter im Internet.

Start Live Over/Under