Bwin im Test – echte Erfahrungen & Bewertung 2022

In Deutschland und Österreich ist Bwin zweifelsohne eine der bekanntesten Sportwettenmarken. Seine Reichweite verdankt der Buchmacher nicht nur seiner Präsenz in den Medien und bei Sportveranstaltungen durch Werbung und Sponsorings.

Rückhalt erfährt diese auch durch ein solides Wettangebot und durch die mittlerweile über 20 Jahre, die sich Bwin am Markt bewährt und als zuverlässiger Wettpartner erwiesen hat.

Bwin
Bwin

Gemeinsam mit Interwetten und Unibet zählt Bwin zu den Pionieren im Online Wettbusiness. Den Erfahrungsvorsprung merkt man auch heute noch in vielen Bereichen: Bwin bietet ein zwar nicht allzu spektakuläres, dafür aber umso stabileres Wetterlebnis für alle Freunde von Sportwetten.

Jetzt bei Bwin anmelden und Wetten

Vielen unseren Lesern wird Bwin daher bereits – zumindest als Name – bekannt sein. In unserem Testbericht möchten wir in die Tiefe gehen und das Unternehmen und seine Angebote umfangreich beleuchten und vorstellen.


Achtung: aufgrund regulatorischer Einschränkungen kann sich das Angebot von Bwin für Kunden aus Deutschland deutlich von unserem Testbericht mit Standort Österreich unterscheiden!

hier gibt es alle Infos zu Sportwetten in Deutschland

Inhaltsverzeichnis Bwin Testbericht & Top 3 Wettanbieter


Wichtige Eckdaten & Informationen zum Wettanbieter Bwin

Lizenzen:u.a. Malta, UK, Gibraltar, Deutschland
Gründung:1997
Herkunft:Ursprünglich Feldkirch, Österreich
Neukundenbonus:100 Euro Cashback-Wette
Sportarten:30+
Kundenservice:Live Chat (24/7), Telefon, Online Formular/Email
Organisation:Teil der Entain Group (vormals GVC Holdings)
Hauptsitz:Gibraltar
Sponsoring:u.a. Borussia Dortmund, Union Berlin, FC Köln, FC St. Pauli und Dynamo Dresden; offizieller Partner der Europa League, der Conference League und des DFB

Wettseite, Mobile Seite/App

Über die vielen Jahre, die Bwin mittlerweile online Wetten entgegennimmt, ist sich der Buchmacher treu geblieben: Die Wettseite, wenngleich moderner geworden, ist nach wie vor in schwarz gehalten. Mit dem jüngsten Relaunch hat sie zudem ein responsives Design erhalten; die Inhalte passen sich flexibel an die Bildschirmgröße an und werden entsprechend angeordnet.

Das bedeutet, dass das Angebot von Bwin auch auf mobilen Endgeräten über den Browser genutzt werden kann. Nichtsdestotrotz stellt der Buchmacher sein Wettprogramm nach wie vor in einer mobilen App breit – jeweils für Android und iOS betriebene Smartphones.

Auf dem Desktop ist die Wettseite dreigeteilt: Links das Menü der Sportarten, in der Mitte die Angebotslisten und rechts der Wettschein. Bei kleineren Screens, insbesondere die modernen mobilen Geräte, wandern Wettschein, Menü und Kontofunktionen in eine Leiste, die am unteren Bildschirmrand angeheftet ist, sodass diese Punkte jederzeit aufgerufen werden können.


Wettseite von Bwin Sportwetten
Screenshot: die Wettseite von Bwin

Ansonsten erfolgt die Navigation im Wesentlichen hierarchisch über die Anzeige am Bildschirm. Auf erster Ebene wählt man die Sportart, danach den Wettbewerb und das spezifische Event mit den zugehörigen Tippoptionen.

Auch die Wettabgabe funktioniert intuitiv, da der Wettschein selbsterklärend aufgebaut ist. Dort lassen sich Tipps zu Kombi- oder Systemwetten zusammenfügen. Ein hilfreiches Tool ist zudem der Konfigurator, der bei vielen Sportevents zur Verfügung steht. Damit können Tipps zu demselben Event kombiniert werden.


Das Wettangebot von Bwin

Bwin zählt zu den Wettanbietern mit dem breitesten Angebotsspektrum. Gesellschafts- und Politikwetten haben ebenso einen Platz im Sportsbook wie beispielsweise die mittlerweile von vielen Buchmachern aussortierten Pferdewetten. Dass die Zugpferde Fußballwetten, Tennis & Co nicht fehlen dürfen, ist ohnehin klar. Hinzu kommen modernere Angebote wie Virtueller Sport.

Wichtiger Hinweis: In Deutschland fällt das Angebot aufgrund der Lizenzauflagen deutlich kürzer aus. Unter anderem fallen Pferdewetten, Virtueller Sport und Unterhaltungswetten (Politik, Gesellschaft) aus dem Programm.


Das Sportsbook von Bwin umfasst

  • Breitensport (Fußball, Tennis, Volleyball, Handball usw.)
  • Amerikanischen Sport (American Football, Baseball, Eishockey, Basketball usw.)
  • Sonstigen Mannschaftssport  (Bandy, Badminton, Cricket, Rugby, Gaelic Sports, Wasserball usw.)
  • Motorsport (Formel 1, Motorrad usw.)
  • Radsport
  • Kampfsport (Boxen, UFC usw.)
  • Wintersport (Skispringen, Ski Alpin, Biathlon, Langlauf usw.)
  • Gesellschafts- und Politikthemen (Politische Wahlen, Papstwahl, Preisverleihungen usw.)
  • Virtual Sports
  • Sonstiges (Schach, Snooker, Pool, Darts, usw.)

Am reichhaltigsten präsentiert sich das Sportsbook freilich bei dem von uns favorisierten Fußball. Hier bietet das Wettprogramm einen Streifzug um die Welt, wobei selbst Nationen, die nicht unbedingt für ihren Fußball bekannt sind – Beispiele wären Simbabwe oder Indonesien –, mit zumindest der obersten Spielklasse vertreten sind.

Deutlich mehr Tiefe erhält das Angebot, sobald es um Fußball in Europa geht. In den Rubriken Deutschland, England und Österreich ist sogar den Amateuren Platz im Wettprogramm eingeräumt. Aus Italien, Spanien und Frankreich sind zumindest alle Profiligen und die Pokalbewerbe abgedeckt. 

Überzeugend präsentieren sich auch die Auswahl und die Anzahl an Wetten, die je Event zur Verfügung stehen. Ein Spiel der Premier League oder der Deutschen Bundesliga wird schon mal von rund 140 Wettmärkten flankiert.

Resultat- und Torwetten zählen ebenso zum Standardprogramm wie weitere bekannte Wettarten: Über/Unter, Doppelte Chance, Halbzeit/Endstand oder Handicap. Zeitabschnittswetten und Wetten auf Ereignisse (Eckbälle) zählen ebenso zum Repertoire.

Zusätzliche Attraktivität wird dem Angebot übrigens durch Price Boosts verliehen. Unter dem gleichlautenden Menüpunkt sind ausgewählte Tippoptionen versammelt, die mit verbesserten Quoten ausgestattet sind. In dieselbe Kerbe schlagen die Angebote mit der Bezeichnung „Combi+“. Statt Einzeltipps handelt es sich hier um Kombipakete, für die bei den Quoten nachgeschärft wurde.


Bwin Live Wetten

Aus dem Pre-Match Angebot schaffen unzählige Events den Sprung ins Livewettencenter, auch die Vielfalt an Sportarten bleibt erhalten. Allerdings wird die Auswahl der Wetten ein wenig geschrumpft beziehungsweise ändert sich auch die Zusammenstellung an Tippoptionen. Schon fast deutlich gekürzt wird beim doch immerhin sehr populären Tennis; hier werden je Match ein bis zwei Handvoll an Wettmärkten geboten – Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Ähnliches lässt sich für andere Sportarten beobachten.

Beim Fußball jedoch bleibt die Selektion an Livewetten gewohnt reichhaltig. Wetten zu Ereignissen (Tore, rote Karten, Eckbälle) zählen ebenso zum Angebot wie Zeitabschnitts- und Spielerwetten. Hauptmärkte wie Sieg, Über/Unter, Handicap oder exaktes Ergebnis dürfen ohnehin nicht fehlen.

Als nützlich und wesentlich für die Tippentscheidung erweisen sich die vielfältigen Liveinformationen, die Bwin direkt beim Wettangebot einbindet. Die Ansicht ermöglicht zwischen einem Livescoreboard, einer grafisch animierten Präsentation des Spielgeschehens und diversen Statistiken zu wechseln.

Österreichische Kunden wird es freuen: Für den Standort Österreich hält Bwin einige Übertragungsrechte. Im hauseigenen Livestream werden Begegnungen aus Tennis, Basketball, Eishockey, Tischtennis oder Volleyball ausgestrahlt. Etwas kürzer ist die Liste an Matches, für die auch in Deutschland Live Bilder zur Verfügung stehen.

Weil sich Quoten während eines Live-Spiels laufend ändern, lassen sich im Wettschein Voreinstellungen treffen, damit die Wettabgabe rascher abgewickelt werden kann. Am wenigsten Zeitverlust verspricht die Einstellung „Jede Quotenänderung akzeptieren“.

Zu guter Letzt ist noch im Zusammenhang mit Livewetten die Cash Out-Funktion als hilfreiches Tool zu erwähnen. Mit dieser lässt sich die Abrechnung der Wette vorzeitig veranlassen, das heißt noch bevor der Wettausgang feststeht. Zu welcher Quote Bwin die Wette aktuell auszahlen würde, ist direkt bei der laufenden Wette angeschrieben. Ein Cash Out bietet sich immer dann an, wenn man befürchtet, bei einer späteren Abrechnung schlechter auszusteigen als mit dem aktuellen Cash Out-Preis – beispielsweise weil sich das Spielgeschehen gegenteilig zum Tipp entwickelt.


Wettquoten von Bwin

Ein wichtiger Aspekt bei der Bewertung eines Wettangebots sind die Wettquoten. Denn je höher die Quote (absolut oder auch im Verhältnis zur Konkurrenz) desto besser ist es natürlich für den Tipper. Mit diversen Price Boosts verspricht Bwin zunächst einmal, die Auszahlungsrate deutlich über das reguläre Angebot zu heben. Davon betroffene Wetten sind unter dem gleichnamigen Menüpunkt versammelt.

Davon unabhängig lohnt es sich, den Wettquotenschlüssel zu betrachten. Jedem Tippangebot liegt ein solcher zugrunde. Er sagt aus, wie viel aus den Wetteinnahmen an Tipper, die richtig getippt haben, ausbezahlt wird und welche Marge für den Wettanbieter reserviert ist. Der Quotenschlüssel ist selbstverständlich nicht über alle Angebote gleich.

Wetten, zu denen viele Tipps beim Buchmacher eingehen (bspw. die 1×2-Wette zu einem Spiel der Champions League), können naturgemäß mit einem großzügigeren Quotenschlüssel kalkuliert werden. Die Summe an Wetteinsätzen stellt sicher, dass der Wettanbieter trotz niedriger Marge eine ausreichende Entlohnung erhält.

Quotenschlüssel bei Fußballwetten

1×2 Tipps auf Begegnungen aus den wichtigsten europäischen Fußballigen versprechen bei Bwin fast durchgängig 94 bis 95 Prozent Auszahlungsrate. Das heißt fünf bis sechs Prozent der Wetteinsätze landen im Beutel vom Wettanbieter. Das gilt von der Deutschen Bundesliga, über die Premier League und Primera Division bis hin zur Champions League.

Im Vergleich mit dem Mitbewerb ist dies ein solider Wert, allerdings gibt es auch Konkurrenten, die ihre Marge noch um ein bis zwei Prozentpunkte niedriger halten. Dafür hält Bwin relativ zuverlässig an diesem Wert fest – bei anderen Buchmachern kann es demgegenüber eine ordentliche Schwankungsbreite geben.

Einen besonders guten Payout haben wir bei American Football Wetten beobachtet. Hier werden aus der Hauptwette durchschnittlich 96 Prozent der Wetteinsätze an Tipper in Form von Gewinnen retourniert. Hohe Auszahlungsraten gibt es auch bei einigen Ligen im Eishockey (NHL: 95%) und im Basketball (NBA: 95%). Handballwetten und Tenniswetten erreichen maximal einen Quotenschlüssel von 94 Prozent.


Registrierung und Bonusaktionen

Wetten können nur über ein persönliches Konto platziert werden. Das heißt zu Beginn muss man sich bei Bwin registrieren. Dafür benötigt man eine gültige Email-Adresse und selbstverständlich muss man das gesetzliche Mindestalter von 18 Jahren erfüllen. Der persönliche Wohnsitz muss in Österreich, Deutschland oder einem anderen Land, in dem Bwin sein Wettprogramm anbietet, sein.

Ist die Registrierung abgeschlossen, so muss das neu eingerichtete Wettkonto nur noch mit einem Guthaben aufgeladen werden. Spätestens zu diesem Zeitpunkt ist man vermutlich bereits über das Neukundenangebot von Bwin gestolpert, mit dem klingenden Namen „Joker Wette“.


Angebot für Neukunden: Eine Cashback-Wette von max. 100 Euro

Bei der Jocker-Wette handelt es sich um ein Cashback Angebot. Voraussetzung, dieses in Anspruch zu nehmen, ist eine Ersteinzahlung auf das Konto von mindestens 10 Euro. Qualifizierende Zahlungsarten sind dabei die folgenden:

  • Überweisungen: Banktransfer, Sofortüberweisung, EPS, Giropay, Instant Bank, Rapid Transfer
  • Kredit- und Debitkarten: Maestro, Diners, Mastercard, VISA
  • Prepaid: Kalixa, Paysafecard
  • Wallet: PayPal, Mutch Better, Apple Pay, ecoPayz

Danach hat man anschließend sieben Tage Zeit, eine sogenannte Joker-Wette zu platzieren. Dazu muss im Wettschein einfach das Kartensymbol mit dem „J“ ausgewählt werden. Die auf diese Weise eingereichte Wette ist von Bwin abgesichert: Im Fall, dass sie verloren wird, erhält der Kunde den Wetteinsatz in Form einer Free Bet rückerstattet. Begrenzt ist diese Absicherung auf 100 Euro.

Wichtig ist es zu wissen, dass nicht jede Wette als Joker-Wette geeignet ist. Vielmehr gibt es die folgenden Vorgaben:

  • Mindesteinsatz: 10 Euro
  • Akzeptierte Wetten: Einzel- oder Kombiwette, Pre-Match- oder Livewette
  • Ausgenommen Wetten: Systemwetten, bearbeitete Wetten, Cash out-Wetten, stornierte Wetten und eingelöste Freiwetten

Erhält der Tipper für eine verlorene Joker-Wette eine Freiwette ausbezahlt, so ist auch diese an Bedingungen geknüpft. Gültig ist sie 72 Stunden, die Einlösung erfolgt wieder über den Wettschein. Bei einem Gewinn wird dieser abzüglich des Einsatzes (= Wert der Freebet) ausbezahlt.


Laufende Promotions bei Bwin

Neben dem Neukundenangebot hat Bwin immer wieder Aktionen für Bestandskunden im Köcher. Um mehr über das aktuelle Angebot zu erfahren, kann der Menüpunkt „Promotions“ auf der Wettseite aufgerufen werden. Zudem bewirbt der Buchmacher seine Wettaktionen per Newsletter oder per Banner auf der Webseite.


Video: Bwin Promotion in Deutschland

Einzahlungen und Auszahlungen

Das persönliche Bwin Wettkonto kann auf unterschiedlichen Wegen mit Wettguthaben aufgeladen werden. Zu den Zahlungsoptionen zählen Kreditkarten, Banküberweisung, eWallets und Prepaidkarte. Zu guter Letzt ist als Einzahlungsmöglichkeit auch noch der Promo Code erwähnenswert, der in seltenen Fällen von Bwin ausgegeben wird und mit dem ein Gratisguthaben für das Konto gelöst werden kann.


Generell verfügbare Zahlungsoptionen:

  • MuchBetter
  • Online Überweisung
  • Schnelle Banküberweisung
  • Sofort Banking
  • Trustly
  • Maestro
  • Mastercard
  • VISA
  • Neteller
  • PayPal
  • Paysafecard
  • Skrill (und Skrill 1-Tap)
  • Promo Code

Bevor man sich für eine Zahlungsmöglichkeit entscheidet, sollte man sich freilich mit mehreren Fragen – und Regelungen vonseiten Bwin – auseinandersetzen:

  • Zahlungsdauer: Die meisten modernen Bezahlverfahren transferieren den Betrag unmittelbar an den Zielort. Ausnahme ist etwa die klassische Banküberweisung. Hier ist mit einer Wartezeit von mehreren Tagen zu rechnen, bis das Geld am Wettkonto aufscheint.
  • Verifikation: Wettkunden dürfen nur solche Zahlungsmittel verwenden, die auf ihren Namen lauten. Mit der Kreditkarte des Lebenspartners oder Mitbewohners einzahlen, ist somit nicht möglich. Ob Wettkonto-Inhaber und Zahlungskonto-Inhaber übereinstimmen, wird im Zuge der Einzahlung überprüft.
  • Limits: Es gibt allgemeine Einzahlungslimits (ausgewiesen sind die im Wettkonto beim Zahlungsverkehr) und dann gibt es auch solche, die der Kunde für sich selbst festsetzen kann. Vorsicht dabei: Wer sein persönliches Limit irgendwann mal wieder hochsetzen möchte, muss bedenken, dass nach Beantragung eine Wartezeit von sieben Tagen vorgesehen ist. In dieser Zeit soll der Tipper noch einmal die Möglichkeit erhalten, seine Entscheidung zu überdenken und gegebenenfalls zu revidieren (Stichwort Spielerschutz). Für deutsche Kunden gilt zudem  ein gesetzliches Einzahlungslimit von 1.000 Euro im Monat.
  • Auszahlung: Bei der Festlegung der Zahlungsmethode sollte man sich bewusst sein, dass auch Auszahlungen auf diesem Weg erfolgen. Auch hier fallen also wieder die individuellen Merkmale des jeweiligen Transaktionsmittels (Zahlungsdauer etc.) ins Gewicht. Weil nicht alle Einzahlungsmethoden auch bei der Auszahlung zur Verfügung stehen, ist als Alternative stets die Banküberweisung festgesetzt
  • Gebühren: Bwin selbst stellt keine Gebühren in Rechnung. Dies gilt übrigens auch für Auszahlungen.

Während Einzahlungen auch vonseiten Bwin unmittelbar abgewickelt werden, behält sich der Buchmacher bei Auszahlungen eine Frist für die interne Prüfung des Antrags von zwei Werktagen vor. Hinzu kommt die individuelle Transferdauer der jeweiligen Zahlungsmethode (siehe nachfolgende Tabelle). Solange die Zahlung in Schwebe ist, kann sie übrigens noch vom Kunden storniert werden.

Bevor man einen Auszahlungsantrag stellt, sollte man sich zudem bewusst sein, ob diesem noch etwaige Bonusbeschränkungen entgegenstehen. Bei einigen Bonusangeboten sind die Geldmittel nämlich bis zur Erfüllung der Bestimmungen auf dem Wettkonto gebunden. Eine Auszahlung kann erst anschließend erfolgen.


Auszahlungsmöglichkeiten

 MinimumDauer
Debit/Kreditkarten (VISA, Maestro)10 Euro2-4 Werktage
eWallets (PayPal, Skrill, Neteller, MuchBetter)10 EuroMax. 28 Stunden
PaysafeCard25 EuroMax. 28 Stunden
Banküberweisung10 Euro3-5 Werktage


Kundenservice von Bwin

Um mit dem Kundendienst von Bwin in Kontakt zu treten, bestehen mehrere Möglichkeiten. Am einfachsten ist es via Live Chat, da dieser rund um die Uhr betreut wird. Geführt wird die Kommunikation übrigens in Deutsch, was angesichts der zunehmenden Internationalisierung von Glücksspielunternehmen längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Für die DACH-Region ist sogar eine eigene Servicehotline in Deutschland eingerichtet. Mit Servicezeiten zwischen 9 und 22 Uhr von Montag bis Sonntag ist diese zudem sehr gut besetzt.

Schriftlich kann zudem per Online Formular Kontakt aufgenommen werden. Auch über die Social Media Kanäle auf Facebook und Twitter werden Anfragen bearbeitet.


Überblick über die Kontaktmöglichkeiten

 KontaktErreichbarkeit
Telefon:0049 35867593991Montag bis Sonntag 9 bis 22 Uhr
Live Chat:Via WebsiteRund um die Uhr
Email:Via Online Formular auf der Website 
Privatnachricht:Via Facebook Messenger oder Twitter 

Zu guter Letzt sei noch auf die Hilfeseiten im Sportsbook hingewiesen. Diese sind sehr umfangreich und ermöglichen die Klärung von Fragen auch unabhängig vom Bwin Servicepersonal.


Weitere Infos zum Anbieter

Bwin wurde 1997 in Österreich von Norbert Teufelberger und Manfred Bodner gegründet, das Wettportal ging 1998 online. Damit zählt das Unternehmen zu den ersten Anbietern, die Wetten im Internet entgegengenommen haben.

Über die Jahre ist Bwin zu einem international agierenden Großkonzern angewachsen: 2011 erfolgte die Fusion mit PartyGaming, 2015 wurde die Glücksspielgruppe an GVC verkauft. Im Dezember 2020 wurde beschlossen, das gemeinsame Dach der Gruppe in Entain umzubenennen.

Mit seinen Angeboten fest verankert ist der Konzern nicht nur in Europa, sondern auch in den USA (u.a. BetMGM, partypoker), Australien (Neds, Ladbrokes.com.au), Südamerika (Betboo) und in China (AGT).


Bekannte Marken im Eigentum der Entain Gruppe:

SportwettenGaming
Bwinpartypoker
LadbrokesPartyCasino
CoralGala Bingo
SportingbetGala Casino
BetbooGala Spins
BetdaqFoxy Bingo
GamebookersFoxy Games
CrystalbetCasinoClub
EurobetCheeky Bingo
 Casino Las Vegas
 Casino King

Alle Wettanbieter Testberichte von Overlyzer

Bet365 TestInterwetten TestUnibet TestBet-at-Home Test
888 TestBetway TestSportwetten.de TestBwin Test
Start Live Over/Under Scores