Wetten in Nordamerika

Im CONCACAF-Verband, der Nordamerika, Mittelamerika und die Karibik umfasst, gibt es zwei große Ligen: Die Major League Soccer, an der hauptsächlich US-amerikanische Teams, aber auch vereinzelt Mannschaften aus Kanada teilnehmen und die mexikanische Liga MX. Während die amerikanische Liga, die kurz „MLS“ genannt wird, erst im Jahr 1994 als erste Profi-Fußballliga der USA gegründet wurde, ist die Liga MX deutlich traditionsreicher und wird seit 1943 ausgetragen. Speziell in den letzten zwei Jahrzehnten erlebte die Liga einen großen Aufschwung und die Transfersummen passten sich ein wenig an das europäische Niveau an. Die beiden benachbarten Ligen stehen in einer untrennbaren Wechselwirkung und hievten sich in den letzten Jahren gemeinsam nach oben. Wir präsentieren euch interessante Statistiken und zeigen euch wie ihr erfolgreich auf die mexikanische Liga und die Major League Wetten platzieren könnt.

In den USA versuchte man bereits in der Vergangenheit eine Profiliga zu etablieren, scheiterte aber weitgehend: Zwischen 1968 und 1984 wurde die North American Soccer League (NASL) ausgetragen, die aber insgesamt eher als Show-Liga zu werten war und speziell von teuer zugekauften Stars lebte. Der bekannteste Verein dieser Tage war New York Cosmos, das unter anderem Pelé und Franz Beckenbauer im Herbst ihrer Karrieren verpflichten konnte. Weitere bekannte Spieler, die in der NASL ihre Karrieren ausklingen ließen, waren Carlos Alberto, Dick Advocaat, Gerd Müller, Johan Neeskens, Bobby Moore, Harry Redknapp, Hugo Sánchez, George Best und Eusébio. Im Jahr 2011 wurde die NASL neu gegründet und als zweite Spielklasse im amerikanischen Ligensystem definiert. Allerdings wurde ihr dieser Status im Jahr 2018 entzogen und seitdem gilt die USL Championship, an der 35 Teams in zwei Conferences teilnehmen, als zweite Liga der USA.

I. Internationaler Bewerb

  1. CONCACAF Champions League

II. Nationale Ligen

  1. Major League Soccer USA
  2. Mexiko MX

Wetten auf die CONCACAF Champions League

Seit 1962 ist die CONCACAF Champions League, vormals bekannt als CONCACAF Champions Cup, die Königsklasse für Mannschaften aus Nord- und Zentralamerika, sowie der Karibik. Im Jahr 2018 wurde der Bewerb auf 16 Mannschaften aufgestockt und das Turnier wird innerhalb von nur zwei Monaten in einem K.O.-System ab dem Achtelfinale ausgespielt. Jedes Spiel – auch das Finale – hat ein Hin- und ein Rückspiel. Mit insgesamt 35 errungenen Titeln sind die mexikanischen Teams eindeutig die beherrschenden Teilnehmer des Turniers. Derzeit konnte kein einziges US-amerikanisches Team die Champions League häufiger als einmal gewinnen.

Die erfolgreichsten Titelträger in der CONCACAF Champions League

7              Club América (MEX)
6              Cruz Azul (MEX)
5              CF Pachuca (MEX)
4              CF Monterrey (MEX)
3              CD Saprissa (CRC)
                UNAM Pumas (MEX)
2              Alajuelense (CRC)
                CF Atlante (MEX)
                Defense Force (TRI)
                Nexaca (MEX)
                CD Olimpia (HON)
                CD Guadalajara (MEX)
                Deportivo Toluca (MEX)
                SV Transvaal (SUR)

Während das Turnier in seiner Anfangszeit nur in wenigen Partien ausgespielt wurde, gab es bis 2017 eine abgespeckte Gruppenphase, die später ins Viertelfinale mündete. Nach der neuerlichen Modusänderung 2018 gibt es nur noch K.O.-Spiele, was terminlich für die Klubs einfacher ist. Aufgrund dessen, dass erst in der jüngeren Vergangenheit deutlich mehr Spiele als in der Vorzeit des Bewerbs stattfinden, sind die meisten individuellen Rekordhalter des Turniers in der Gegenwart zu finden. So zählen etwa aktive Fußballer wie Oribe Peralta, Javier Orozco oder Humberto Suazo zu den Rekordtorschützen des Turniers. Spannend ist in diesem Turnier auch die Anzahl der Tore: Sämtliche Torrekorde – viermal ein 8:0, sowie ein 10:1 und ein 11:0 – wurden zwischen 2011 und 2017 aufgestellt.


USA: Wetten auf die Major League Soccer

» Jetzt auf die Major League wetten

Die größte Profiliga Nordamerikas ist ganz klar die US-amerikanische Major League Soccer. In zwei Conferences nehmen 26 Mannschaften teilen, wobei auch einige Teams aus Kanada mitspielen. Ähnlich wie die Vorbilder in den beliebteren US-Sports – NFL, NBA, NHL und MLB – ist die US-Profiliga also ein Bewerb, der ganz Nordamerika umfasst. Die Liga wird zuerst in zwei Ligensystemen (West und Ost) ausgespielt und am Ende in Form eines Playoffs entschieden. Das Finale um den Titel wird als MLS Cup bezeichnet. Aktueller Rekordsieger ist LA Galaxy mit fünf gewonnenen Meisterschaften, gefolgt von D.C. United mit vier Titeln und vier weiteren Teams, die die MLS je zweimal für sich entscheiden konnten.

LA Galaxy – Wetten auf den Rekordmeister

» Jetzt auf LA Galaxy wetten

Die in Carson, Los Angeles County beheimateten LA Galaxy sind aktueller Rekordsieger und eines der spannendsten Teams der MLS. Galaxy konnte bisher fünf Meisterschaften gewinnen und zudem als eines von zwei US-Teams die CONCACAF Champions League holen. Die wohl größten Vereinslegenden sind die einstigen US-Teamspieler Landon Donovan und der Rekordnationalspieler Cobi Jones. Auch internationale Topstars wie David Beckham, Zlatan Ibrahimovic, Robbie Keane, Abel Xavier oder Andreas Herzog spielten in gehobenem Alter für das Team aus Los Angeles. Wenn LA Galaxy spielt, ist immer einiges los und der Verein hat in den Grunddurchgängen der MLS häufig Saisonen mit einem Torschnitt von über 3,00 pro Partie dabei. Im Grunddurchgang der Saison 2018 lag der Schnitt sogar bei 3,82 Toren pro Spiel.

D.C. United – Wetten auf die Hauptstädter

» Jetzt auf DC United wetten

Mit vier Titeln ist D.C. United aus der US-Hauptstadt Washington D.C. das zweiterfolgreichste Team der MLS-Geschichte. Dementsprechend herrscht zwischen LA Galaxy und D.C. United auch eine große sportliche Rivalität. Genau wie LA Galaxy konnte auch D.C. United einen Titel in der CONCACAF Champions League einfahren und war somit der erste von zwei US-Klubs, der dies schaffte. Der ewige Topspieler von „United“ ist der Bolivianer Jaime Moreno, der die meisten Spiele, Tore und Assists für den Klub beisteuerte. Der größte Star, der jemals für D.C. United auflief war allerdings der Bulgare Hristo Stoichkov. Zwar kam es auch bei D.C. United vor, dass sie über volle Saisonen einen Torschnitt von über 3,00 pro Spiel hatten, allerdings ist die Mannschaft traditionell doch deutlich mehr „low scoring“ als der Rivale aus Los Angeles.

New York Red Bulls – Wetten auf die Bullen aus dem Big Apple

» Jetzt auf New York Red Bulls wetten

Heute heißen die ehemaligen New York MetroStars – nach ihrem seit 2006 bestehenden Eigentümer – New York Red Bulls. Die Mannschaft wurde bisher nur einmal Meister und blieb bisher insgesamt recht deutlich hinter den Erwartungen aufgrund der finanziellen Stärke zurück. Der spektakulärste Spieler, den die Bullen seit der Übernahme durch Red Bull an Land ziehen konnten, war der Franzose Thierry Henry, der über vier Jahre im Big Apple spielte. Die Red Bulls gehen anders als ihre Schwesterklubs in Europa auch nicht unbedingt als großer Ausbildungsverein durch und die Saisonleistungen des Teams sind recht wankelmütig. Zwar gewann das Team in den 2010er-Jahren fünfmal die Eastern Conference, aber nur einmal auch den MLS Cup. Die große Überlegenheit einer Red-Bull-Mannschaft, wie man sie aus Österreich kennt, gibt es in den USA also nicht.

New York City FC – Wetten auf die „Blues“ der USA

» Jetzt auf den New York City FC wetten

Das deutlich jüngere Team in New York ist der 2013 gegründete New York City FC. Der Verein gehört der City Football Group, einer Holding, die mehrere Fußballteams unter sich vereint – unter anderem Manchester City. Demnach kann es beim NYCFC schon mal vorkommen, dass sich Leihspieler aus Manchester zum Klub verirren. Die Blauen, die bis zum Bau eines eigenen Stadions noch in der Heimstätte der New York Yankees spielen, kamen in ihrer bisherigen Geschichte nicht über die Conference Semi-finals hinaus und warten somit noch auf ihren ersten Titel. Spannend anzusehen sind die New Yorker allerdings und es handelt sich hier um eine klare „Over“-Mannschaft. Der Rekordspieler und –torschütze des Teams ist der Spanier David Villa. Er war auch der erste Kapitän des Teams nach der Gründung. Auch wenn der Verein eher als Ausbildungsklub gilt und eine gute Akademie hinter sich hat, spielten auch weitere ehemalige Legenden wie Frank Lampard und Andrea Pirlo kurzzeitig für den Klub.

Toronto FC – Wetten auf das beste Team Kanadas

» Jetzt auf Toronto wetten

Der 2005 gegründete Toronto FC ist das beste Team Kanadas, gewann siebenmal die Canadian Championship und zudem 2017 als erstes kanadisches Team die Major League Soccer. Rund um die Reds herrscht in Toronto eine große Euphorie und die Spiele des Teams sind fast immer ausverkauft. Der wohl beste Spieler, der je für Toronto auflief, ist der kleine Italiener Sebastian Giovinco, der auch den Torrekord des Klubs hält. Zudem spielten Ex-Stars wie Torhüter Júlio César, Jermaine Defoe, Torsten Frings, Gregory van der Wiel und Jozy Altidore für den Klub. Der Klub steht für offensiven Fußball, viele Tore und ein für amerikanische Verhältnisse packendes Stadionerlebnis.


Große Spiele

Aufgrund des kurzen Bestehens und des Charakters der Liga, die sich von anderen internationalen Ligen doch deutlich unterscheidet (Stichwort Franchise), gibt es in der Major League kaum echte Rivalitäten oder „Hassduelle“. Einige Klassiker haben sich in den letzten Jahren dennoch bereits herauskristallisiert.

D.C. United – New York Red Bulls: Wetten auf den Atlantic Cup

1996 trafen sich die beiden Teams von der Atlantikküste das erste Mal und bald gibt es schon das hundertste Duell zwischen den großen Ostküsten-Rivalen D.C. United und den New York Red Bulls. Die Gesamtbilanz spricht derzeit recht knapp für die Mannschaft aus der Hauptstadt Washington D.C. und der Torschnitt pro Partie im „Atlantic Cup“ genannten Derby ist mit etwa 2,85 Treffern pro Spiel recht hoch. Durch die späte Premiere dieses Duells gibt es hier auch kaum verfälschende Resultate aus der Fußballsteinzeit, weshalb dies ein recht repräsentativer Wert ist. Unüblich ist die Remis-Bilanz dieses Duells: Nur knapp 18% der Spiele zwischen diesen beiden Teams endeten Unentschieden, was ein enorm niedriger Wert ist.

New York City FC – New York Red Bulls: Wetten auf das Hudson River Derby

Das Duell der beiden New York Teams ist ein äußerst junges und wurde erst 2015 das erste Mal ausgetragen. Gerade in der Anfangszeit – aber auch noch in der aktuellen Gesamtbilanz – hatten die New York Red Bulls die Nase vorne und gewannen beispielsweise das vierte Duell mit den Stadtrivalen auswärts mit 7:0. In den letzten Jahren kam der New York City FC aber auf und schloss die Schere zwischen den Teams ein wenig. Unentschieden endeten bis dato nur etwa 13% der Derbies. Anders als bei anderen Stadt- oder Regionalderbies in den USA, wird hier noch keine gesonderte Trophäe ausgespielt, was allerdings für die nahe Zukunft als zusätzlicher Anreiz für einzelne Spiele geplant ist. Bisher fielen in den Hudson River Derbys durchschnittlich mehr als drei Tore pro Spiel.

LA Galaxy – San Jose Earthquakes: Wetten auf den California Clásico

Das kalifornische Derby wird seit 1996 zwischen LA Galaxy und den San Jose Earthquakes ausgetragen, wobei die Gesamtbilanz deutlich zugunsten von Galaxy ausfällt und wie bei anderen großen Derbies in den USA gibt es auch hier nur eine sehr geringe Unentschieden-Rate von gerade einmal 18%. Mit einem Torschnitt von etwa 2,90 Treffern pro Spiel ist auch der California Clásico durchschnittlich ein torreiches Derby. Anders als viele andere Regionalduelle in den USA kann es beim kalifornischen Klassiker auch auf den Tribünen heiß hergehen und die Geschichte des Duells wurde auch von Fanausschreitungen und „US-untypischem Tribünenverhalten“ gekennzeichnet.


Mexiko: Wetten auf die Liga MX

» Jetzt auf die Mexikanische Liga wetten

Die Liga MX ist eine traditionsreiche Fußballliga, die seit 1943 ausgetragen wird und zahlreiche, sehr interessante Klubs beinhaltet. Wie in den meisten südamerikanischen Ligen werden auch in Mexiko Apertura und Clausura, also Hin- und Rückrunde, einzeln ausgespielt. Aktuell nehmen an der Liga 18 Vereine teil und in den letzten Jahren wurde die Kluft zwischen arm und reich innerhalb der Klubs größer. Manche schafften es, teure Transfers ihrer Topspieler nach Europa zu initiieren, andere konnten nicht mehr mithalten und glitten auch wegen infrastruktureller Probleme in die Bedeutungslosigkeit ab.

Club América – Wetten auf die Adler

» Jetzt auf den Club América wetten

Als Las Águilas, also „die Adler“, wird der größte Klub Mexikos, der Club América bezeichnet. Die Hauptstädter, die im riesigen Aztekenstadion spielen, holten bis dato 13 mexikanische Meisterschaften und sind damit Rekordmeister des Landes. Die beste Zeit hatte der Klub in den 80er-Jahren, bevor es in den 90ern zu einer langen Phase der Erfolglosigkeit kam. In den 2010er-Jahren holte América immerhin drei Titel und dass man oben mitspielt ist immer der Anspruch des Teams, das Spieler wie Guillermo Ochoa, Raúl Jiménez oder die Vereinslegende Cuauhtémoc Blanco ausbildete. Mit sieben Titeln in der CONCACAF Champions League ist der Klub Rekordsieger des bedeutendsten Kontinentalbewerbs und das einzige Team der Region, das zehn anerkannte FIFA-Titel gewinnen konnte. Ursprünglich galt América im eindrucksvollen Aztekenstadion als absolute Heimmacht, aber speziell in den letzten Jahren begann der Nimbus der Unbesiegbarkeit in Mexiko-Stadt etwas zu bröckeln.

Deportivo Toluca – Wetten auf die Roten Teufel

» Jetzt auf Deportivo Toluca wetten

Der 1917 gegründete Deportivo Toluca FC, der seine Spiele etwa 60 Kilometer südlich der mexikanischen Hauptstadt austrägt, zählt zwar nicht zu den populärsten Klubs des Landes, ist aber dennoch einer der erfolgreichsten. Mit zehn Meistertiteln liegt man in der ewigen Bestenliste derzeit auf Rang drei und die CONCACAF Champions League konnte man immerhin zweimal für sich entscheiden. Der Rekordtorschütze des Teams ist der paraguayische Stürmer José Cardozo, der auch das wichtigste Stilmittel des Vereins perfekt verkörpert. Toluca war immer ein Klub, der mit zwei Angreifern spielte, von denen auch gerne beide Brecherstürmer sein durften. Aufgrund dieser Grundeinstellung entwickeln sich in Spielen mit Toluca-Beteiligung immer wieder spektakuläre Torfestivals.

CD Guadalajara – Wetten auf die Chivas

» Jetzt auf CD Guadalajara wetten

Als Chivas, zu Deutsch „Ziegen“, werden die Spieler des CD Guadalajara, dem zweiterfolgreichsten Klub Mexikos bezeichnet. Die Rot-Weißen aus der zweitgrößten Stadt Mexikos pflegen seit vielen Jahren eine erbitterte Rivalität zum Club América, was auch daran liegt, dass die beiden Teams annähernd gleich erfolgreich sind. Die mexikanische Liga gewann der Klub bisher zwölfmal und die CONCACAF Champions League ging zweimal an die Rojiblancos. Seine mit Abstand besten Zeiten hatte das Team allerdings bereits in den 50er- und 60er-Jahren, als man innerhalb Mexikos nahezu als unbesiegbar galt. Während man in den 70er- bis hinein die 90er-Jahre praktisch nichts gewinnen konnte, stabilisierte sich der Klub in den 2000er-Jahren ein wenig und spielt wieder eher oben mit, wenngleich der Rekordmeistertitel abhandenkam. Anders als einige ihrer Rivalen ist Guadalajara kein Hauruck-Klub, sondern eher auf defensive Stabilität und kontrollierten Spielaufbau ausgerichtet.

UANL Tigres – Wetten auf die Tiger

» Jetzt auf UANL Tigres wetten

Speziell in den 2010er-Jahren entwickelten sich die Tigres zu einem der besten Klubs Mexikos. In dieser Zeit konnte der Klub fünf Meistertitel erringen und stand dreimal im Finale der CONCACAF Champions League, sowie einmal als Gastmannschaft sogar im Finale der südamerikanischen Copa Libertadores. Die Tigres sind auch jeher dafür bekannt, immer wieder bekannte Legionäre anzuheuern, so zum Beispiel Emil Kostadinow, Eduardo Vargas, Tab Ramos, André-Pierre Gignac oder Aílton. Speziell in der Fußballneuzeit stehen die Tigres für direkten Offensivfußball und die intensive Suche nach dem Stoßstürmer, der meist von eindrucksvoller physischer Statur ist. Der Universitätsverein ist mit dem CF Monterrey verfeindet, allerdings vor allem aktuell das stärkere und solidere Team.

CF Monterrey – Wetten auf die Rayados

» Jetzt auf CF Monterrey wetten

Der fünffache Meister aus Monterrey ist einer der beliebtesten Klubs Mexikos und muss vor einer Saison immer zum erweiterten Kreis der Titelanwärter gerechnet werden. Neben interessanten mexikanischen Kickern, die der Klub hervorbrachte und zu denen etwa Aldo de Nigris, Jesús Gallardo oder der argentinisch-mexikanische Doppelstaatsbürger Guillermo Franco zählen, hat der Verein auch immer wieder Top-Legionäre in seinen Reihen. Beispielsweise Vincent Janssen, Rogelio Funes Mori oder Maximiliano Mesa. Am beeindruckendsten war jedoch ein kurzes Gastspiel von Eusébio in den 70er-Jahren, wegen dem Monterrey auch heute noch zum freundschaftlichen, von Benfica ausgerichteten Eusébio-Cup eingeladen wird. Wie der große Gegner Tigres ist auch Monterrey eine Mannschaft, die ihr Heil in der Offensive sucht, was nicht selten auf Kosten der defensiven Stabilität geht. Die Spieler von Monterrey sind für mexikanische Verhältnisse häufig „Over“-lastig.

CF Pachuca – Wetten auf Los Tuzos

» Jetzt auf CF Pachuca wetten

Mit sechs Meisterschaftsgewinnen ist Pachuca, die von ihren Fans Los Tuzos, also „die Ziesel“ genannt werden, zwar nicht eines der absoluten Top-Teams Mexikos, dafür holte der Klub aber gleich fünfmal die nord- und mittelamerikanische Champions League. In den letzten Jahren avancierte Pachuca zum verlässlichen Exporteur von Top-Spielern: Für Kicker wie Érick Gutiérrez, Rodolfo Pizarro und Hirving Lozano kassierte der Klub aus dem Bundesstaat Hidalgo gutes Geld. Pachuca ist traditionell sehr offensiv ausgerichtet und hält nur selten die Null, erzielt dafür aber selbst, vor allem dank des historisch gewachsenen, dynamischen Flügelspiels einige Treffer. Hier handelt es sich wohl um eine der kurzweiligsten Mannschaften in der Liga MX.


Große Spiele in Mexiko

In Mexiko gibt es eine Vielzahl von hitzigen, ruppig geführten Derbys, die mit derartigen Prestigeduellen in den USA praktisch nicht vergleichbar sind. Die Rivalitäten erstrecken sich über das ganze Land, sind aber natürlich auch auf einzelne Regionen begrenzt. Dies sind die heißesten Spiele Mexikos!

América – Guadalajara: Wetten auf den Super Clásico

Das wohl größte Spiel des Landes bestreiten América und Guadalajara, die beiden erfolgreichsten Teams Mexikos. Beide Teams haben auch unter den mexikanischen Einwanderern in den USA breite Fan-Communities und in ihrer Historie unterscheiden sich die beiden Klubs grundlegend. América ist ein sehr offener, reicher Klub, der viele Legionäre holt und von einem Medienunternehmen besessen wird, während Guadalajara der bodenständigere Klub ist, der ausschließlich mexikanische Spieler einsetzt und damit der einzige Verein im Land ist, der dieses, beispielweise mit Athletic Bilbao vergleichbare Konzept verfolgt. Aufgrund dieser unterschiedlichen Herangehensweisen, aber auch wegen der extrem aufgeheizten Stimmung auf den Rängen, ist dieses Spiel für Härteeinlagen und viele Karten prädestiniert. Mit 2,52 Treffern pro Spiel ist dieses Derby eher eines der torärmeren im mexikanischen Fußball.

Guadalajara – Atlas: Wetten auf den Clásico Tapatío

Das älteste Derby des mexikanischen Fußballs bestreiten Guadalajara und Atlas. Die beiden Stadtrivalen messen sich seit 1916 miteinander und die Gesamtbilanz liegt relativ deutlich auf Seiten des erfolgreicheren CD Guadalajara. Mit annähernd 31% hat das Spiel eine recht hohe Unentschieden-Rate und mit fast genau drei Toren pro Spiel handelt es sich hier um ein Derby, in dem immer einiges los ist und viele Treffer fallen. Das Duell der beiden Guadalajara-Teams schrieb bereits zahlreiche kuriose Geschichten, so etwa 1955 als Guadalajara Atlas vorführte, mit 5:0 in Führung lag und der Torhüter des siegreichen Teams sich mitten im Spiel ein Magazin bringen ließ, das er an einen Pfosten angelehnt zu lesen begann, um die gegnerischen Fans zu verhöhnen, die ihn bis dahin ohne Pause mit Schmährufen bedachten.

América – Pumas UNAM: Wetten auf den Clásico Capitalino

Das Hauptstadtderby wird in Mexiko zwischen América und den Pumas ausgetragen. Wie der Super Clásico ist auch dieses Duell ein Clash of Cultures, in diesem Fall zwischen dem „reichen“ Club América und den Pumas, die sich als Klub der Mittelklasse und Intellektuellen verstehen. Für die Fans der Pumas ist das Duell mit América das Spiel des Jahres, während die andere Seite eher den Super Clásico gegen Guadalajara für wichtiger erachtet. Dies könnte auch ein Mitgrund dafür sein, dass das allgemein doch deutlich erfolgreichere América in der Gesamtbilanz eher knapp die Nase vorn hat. Die Unentschieden-Rate des Duells ist mit fast 41% enorm hoch und mit 2,55 Treffern pro Spiel hat der Hauptstadtklassiker eine recht durchschnittliche Torquote.

Tigres – Monterrey: Wetten auf den Clásico Regiomontano

Das Duell zwischen den Tigres und Monterrey ist das Regionalderby des Freistaats Nuevo León. Hierbei handelt es sich um eines der jüngeren Derbys des Landes – das erste Spiel wurde erst 1974 ausgetragen – und zudem sicher um das engste. In der ewigen Bilanz trennen die beiden Teams in ihren direkten Duellen nur wenige Tore und Punkte. Die Bilanz ist nahezu exakt ausgeglichen. Mit 2,61 Treffern pro Spiel liegt das Derby tortechnisch im Durchschnitt. Da es sich hier um ein Duell zweier Teams aus Nachbarstädten handelt, ist das Spiel kommerziell noch erfolgreicher als der Super Clásico zwischen América und Guadalajara und es ist sehr schwierig an Karten für das Match zu kommen.

  • verschoben
  • New York City Dallas
  • Inter Miami LA Galaxy
  • Toronto Nashville SC
  • Columbus Crew Real Salt Lake
  • Cincinnati DC United
  • Vancouver Whitecaps Colorado Rapids
  • Atlanta United Sporting KC
  • Philadelphia Union SJ Earthquakes
  • Orlando City Chicago Fire
  • Houston Dynamo Seattle Sounders
  • New England Portland Timbers
  • Minnesota United New York RB
  • Minnesota United Montreal Impact
  • Los Angeles FC Portland Timbers
Regular Season Games W D L Goals Diff Points
1 Atlanta United 2 2 0 0 4:2 2 6
1 Sporting KC 2 2 0 0 7:1 6 6
2 Montreal Impact 2 1 1 0 4:3 1 4
2 Minnesota United 2 2 0 0 8:3 5 6
3 New York RB 2 1 1 0 4:3 1 4
3 Colorado Rapids 2 2 0 0 4:2 2 6
4 Toronto 2 1 1 0 3:2 1 4
4 Dallas 2 1 1 0 4:2 2 4
5 Columbus Crew 2 1 1 0 2:1 1 4
5 Los Angeles FC 2 1 1 0 4:3 1 4
6 DC United 2 1 0 1 3:3 0 3
6 Seattle Sounders 2 1 1 0 3:2 1 4
7 Chicago Fire 2 0 1 1 2:3 -1 1
7 Portland Timbers 2 1 0 1 2:3 -1 3
8 New England 2 0 1 1 2:3 -1 1
8 Vancouver Whitecaps 2 1 0 1 2:3 -1 3
9 Orlando City 2 0 1 1 1:2 -1 1
9 Real Salt Lake 2 0 2 0 1:1 0 2
10 Philadelphia Union 2 0 1 1 3:5 -2 1
10 LA Galaxy 2 0 1 1 1:2 -1 1
11 Cincinnati 2 0 0 2 3:5 -2 0
11 SJ Earthquakes 2 0 1 1 4:7 -3 1
12 Inter Miami 2 0 0 2 1:3 -2 0
12 Houston Dynamo 2 0 1 1 1:5 -4 1
13 New York City 2 0 0 2 0:2 -2 0
13 Nashville SC 2 0 0 2 1:3 -2 0
  • In den letzten 19 von 20 Spiele hat Toronto zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 19 von 20 Spiele des Toronto ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 14 von 15 Heimspiele hat Toronto zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 14 von 15 Heimspiele des Toronto ist zumindest ein Tor gefallen.
  • Toronto hat die letzten 10 von 11 Auswärtsspiele nicht verloren.
verschoben Toronto Nashville SC
27.07.
Toronto New York City
1 : 3
21.07.
Toronto New England
0 : 0
17.07.
Montreal Impact Toronto
3 : 4
13.07.
Toronto DC United
2 : 2
07.03.
Toronto New York City
1 : 0
29.02.
SJ Earthquakes Toronto
2 : 2

  • In den letzten 19 von 20 Spiele des LA Galaxy ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 17 von 18 Spiele hat LA Galaxy zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 12 von 13 Auswärtsspiele des LA Galaxy sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • In den letzten 11 von 12 Heimspiele hat LA Galaxy zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 11 von 12 Heimspiele des LA Galaxy ist mehr als ein Tor gefallen.
verschoben Inter Miami LA Galaxy
24.07.
LA Galaxy Houston Dynamo
1 : 1
19.07.
Los Angeles FC LA Galaxy
6 : 2
14.07.
LA Galaxy Portland Timbers
1 : 2
08.03.
LA Galaxy Vancouver Whitecaps
0 : 1
29.02.
Houston Dynamo LA Galaxy
1 : 1
25.10.2019
Los Angeles FC LA Galaxy
5 : 3

  • In den letzten 15 von 16 Heimspiele des DC United ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 14 von 15 Heimspiele hat DC United zumindest ein Tore geschossen.
  • DC United hat die letzten 7 von 8 Spiele nicht gewonnen.
  • In den letzten 7 von 8 Auswärtsspiele des DC United ist zumindest ein Tor gefallen.
  • DC United hat die letzten 5 von 6 Auswärtsspiele nicht verloren.
verschoben Cincinnati DC United
22.07.
Montreal Impact DC United
1 : 0
18.07.
DC United New England
1 : 1
13.07.
Toronto DC United
2 : 2
07.03.
DC United Inter Miami
2 : 1
29.02.
DC United Colorado Rapids
1 : 2
06.10.2019
DC United Cincinnati
0 : 0

  • In den letzten 17 von 18 Heimspiele des New York RB ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 10 von 11 Auswärtsspiele des New York RB ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 16 von 18 Spiele des New York RB ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 14 von 16 Heimspiele hat New York RB zumindest ein Tore geschossen.
  • New York RB hat die letzten 11 von 13 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
verschoben Minnesota United New York RB
23.07.
Cincinnati New York RB
2 : 0
17.07.
Columbus Crew New York RB
2 : 0
12.07.
Atlanta United New York RB
0 : 1
07.03.
Real Salt Lake New York RB
1 : 1
01.03.
New York RB Cincinnati
3 : 2
06.10.2019
Montreal Impact New York RB
3 : 0

  • In den letzten 16 von 17 Spiele hat New York City zumindest ein Tore bekommen.
  • In den letzten 14 von 15 Auswärtsspiele hat New York City zumindest ein Tore bekommen.
  • In den letzten 8 von 9 Heimspiele des New York City ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 17 von 20 Auswärtsspiele des New York City ist mehr als ein Tor gefallen.
  • New York City hat die letzten 4 von 5 Heimspiele verloren.
verschoben New York City Dallas
02.08.
New York City Portland Timbers
1 : 3
27.07.
Toronto New York City
1 : 3
20.07.
Inter Miami New York City
0 : 1
15.07.
New York City Orlando City
1 : 3
09.07.
New York City Philadelphia Union
0 : 1
07.03.
Toronto New York City
1 : 0

DC United gegen New York RB
W D D L W D D L
Form
W D L W D W L L
4 Rang 3
3 Tore 1
1.0 Tore/Spiel 0.3
22.07.
Montreal Impact DC United
1 : 0
Letztes Spiel
23.07.
Cincinnati New York RB
2 : 0
29.09.2019
New York RB DC United
0 : 0
22.08.2019
DC United New York RB
1 : 2

  • Die letzte Begegnung ist Unentschieden ausgegangen.
New York City gegen New York RB
L L L L L W W L
Form
W D L W D W L L
3 Rang 3
2 Tore 1
0.7 Tore/Spiel 0.3
02.08.
New York City Portland Timbers
1 : 3
Letztes Spiel
23.07.
Cincinnati New York RB
2 : 0
25.08.2019
New York City New York RB
2 : 1
15.07.2019
New York RB New York City
2 : 1

  • In den letzten beiden Spiele sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • Bei den letzten zwei Partien haben beide Teams getroffen
  • Die letzten beiden Spiele sind nicht Unentschieden ausgegangen
LA Galaxy gegen SJ Earthquakes
L W L D L L L D
Form
L D L D W W W L
4 Rang 1
4 Tore 6
1.3 Tore/Spiel 2.0
24.07.
LA Galaxy Houston Dynamo
1 : 1
Letztes Spiel
02.08.
SJ Earthquakes Minnesota United
1 : 4
13.07.2019
LA Galaxy SJ Earthquakes
1 : 3
30.06.2019
SJ Earthquakes LA Galaxy
3 : 0

  • Im letzten Spiel sind mehr als 3 Tore gefallen.
  • Im letzten Duell haben beide Teams getroffen
  • Die letzten beiden Spiele sind nicht Unentschieden ausgegangen
  • Morgen
  • Puebla Pachuca
  • Sunday – 16.08.20
  • Guadalajara Atlético San Luis
  • Cruz Azul Juárez
  • Mazatlán Pumas UNAM
  • Monterrey Necaxa
  • Toluca Tigres UANL
  • Monday – 17.08.20
  • Santos Laguna Atlas
  • Querétaro América
  • Tuesday – 18.08.20
  • León Tijuana
Apertura Games W D L Goals Diff Points
1 América 4 3 1 0 10:3 7 10
2 Tigres UANL 4 2 2 0 6:2 4 8
3 Pumas UNAM 4 2 2 0 7:5 2 8
4 Puebla 4 2 1 1 7:4 3 7
5 Cruz Azul 4 2 1 1 5:2 3 7
6 León 4 2 1 1 2:2 0 7
7 Toluca 4 2 0 2 7:8 -1 6
8 Atlético San Luis 4 1 2 1 6:5 1 5
9 Monterrey 4 1 2 1 6:5 1 5
10 Juárez 4 1 2 1 3:4 -1 5
11 Querétaro 4 1 1 2 4:5 -1 4
12 Pachuca 4 1 1 2 3:4 -1 4
13 Guadalajara 4 1 1 2 2:3 -1 4
14 Santos Laguna 4 1 1 2 5:7 -2 4
15 Mazatlán 4 1 1 2 4:7 -3 4
16 Necaxa 4 1 1 2 2:5 -3 4
17 Tijuana 4 1 1 2 3:7 -4 4
18 Atlas 4 0 1 3 4:8 -4 1
  • Der Verein steht derzeit auf Platz 1 in der Tabelle.
  • In den letzten 17 von 19 Heimspiele hat América zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 14 von 16 Heimspiele des América ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 6 von 7 Spiele des América ist mehr als ein Tor gefallen.
  • América hat die letzten 17 von 20 Spiele nicht unentschieden gespielt.
  • América hat die letzten 5 von 6 Spiele nicht verloren.
Sunday, 22.03. América León
04:00
América Santos Laguna
3 : 1
08.08.
Necaxa América
1 : 1
02.08.
América Tijuana
4 : 0
28.07.
Pachuca América
1 : 2
16.03.
América Cruz Azul
0 : 1
07.03.
Pumas UNAM América
3 : 3

  • In den letzten 7 von 8 Auswärtsspiele hat Toluca zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 7 von 8 Heimspiele des Toluca sind mehr als 3 Tore gefallen.
  • Toluca hat die letzten 6 von 7 Auswärtsspiele nicht gewonnen.
  • Toluca hat die letzten 5 von 6 Heimspiele nicht unentschieden gespielt.
  • Toluca hat die letzten 4 von 5 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
Sunday, 22.03. Pachuca Toluca
02:00
Atlas Toluca
1 : 2
08.08.
Mazatlán Toluca
2 : 1
02.08.
Toluca Atlético San Luis
3 : 2
29.07.
Monterrey Toluca
3 : 1
15.03.
Toluca Atlas
2 : 3
07.03.
Querétaro Toluca
1 : 1

  • In den letzten 15 von 16 Heimspiele des Guadalajara ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 11 von 12 Spiele des Guadalajara ist zumindest ein Tor gefallen.
  • Guadalajara hat die letzten 5 von 6 Heimspiele nicht gewonnen.
  • In den letzten 5 von 6 Auswärtsspiele des Guadalajara ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 13 von 16 Heimspiele hat Guadalajara zumindest ein Tore geschossen.
Monday, 23.03. Querétaro Guadalajara
13.08.
Juárez Guadalajara
0 : 2
09.08.
Guadalajara Puebla
0 : 1
03.08.
Santos Laguna Guadalajara
2 : 0
26.07.
Guadalajara León
0 : 0
15.03.
Guadalajara Monterrey
1 : 1
08.03.
Atlas Guadalajara
1 : 2

  • Tigres UANL hat die letzten 6 von 7 Auswärtsspiele nicht gewonnen.
  • In den letzten 11 von 13 Spiele des Tigres UANL ist zumindest ein Tor gefallen.
  • Tigres UANL hat die letzten 5 von 6 Heimspiele gewonnen.
  • In den letzten 5 von 6 Heimspiele hat Tigres UANL mehr als ein Tore geschossen.
  • In den letzten 5 von 6 Heimspiele des Tigres UANL sind mehr als 2 Tore gefallen.
Sunday, 22.03. Necaxa Tigres UANL
12.08.
Tigres UANL Puebla
2 : 1
07.08.
Tijuana Tigres UANL
0 : 0
02.08.
Tigres UANL Pachuca
1 : 1
25.07.
Necaxa Tigres UANL
0 : 3
15.03.
Tigres UANL Juárez
3 : 2
07.03.
Puebla Tigres UANL
0 : 0

  • In den letzten 18 von 19 Heimspiele des Monterrey ist mehr als ein Tor gefallen.
  • Monterrey hat die letzten 14 von 15 Spiele nicht gewonnen.
  • In den letzten 12 von 13 Heimspiele hat Monterrey zumindest ein Tore geschossen.
  • Monterrey hat die letzten 6 von 7 Heimspiele nicht gewonnen.
  • In den letzten 6 von 7 Spiele des Monterrey ist mehr als ein Tor gefallen.
Sunday, 22.03. Monterrey Santos Laguna
13.08.
Pumas UNAM Monterrey
1 : 1
09.08.
Monterrey Santos Laguna
2 : 2
04.08.
León Monterrey
1 : 0
29.07.
Monterrey Toluca
3 : 1
15.03.
Guadalajara Monterrey
1 : 1
08.03.
Monterrey Atlético San Luis
2 : 2

  • In den letzten 10 von 11 Spiele hat Pachuca zumindest ein Tore geschossen.
  • Pachuca hat die letzten 15 von 17 Heimspiele nicht unentschieden gespielt.
  • Pachuca hat die letzten 6 von 7 Auswärtsspiele nicht gewonnen.
  • In den letzten 6 von 7 Heimspiele hat Pachuca zumindest ein Tore geschossen.
  • Pachuca hat die letzten 10 von 12 Spiele nicht unentschieden gespielt.
Sunday, 22.03. Pachuca Toluca
12.08.
Pachuca León
0 : 1
07.08.
Pachuca Querétaro
1 : 0
02.08.
Tigres UANL Pachuca
1 : 1
28.07.
Pachuca América
1 : 2
14.03.
Tijuana Pachuca
3 : 2
08.03.
Pachuca Santos Laguna
1 : 0

América gegen Guadalajara
W L D L W W D W
Form
W W W D D L L W
1 Rang 13
10 Tore 2
2.5 Tore/Spiel 0.5
04:00
América Santos Laguna
3 : 1
Letztes Spiel
13.08.
Juárez Guadalajara
0 : 2
29.09.2019
América Guadalajara
4 : 1

  • Guadalajara trifft auf den derzeitigen Ersten der Tabelle, América.
  • Guadalajara trifft auf den Torgarant der Liga, América.
  • Im letzten Spiel sind mehr als 4 Tore gefallen.
  • Im letzten Duell haben beide Teams getroffen
  • Das letzte Spiel ist nicht Unentschieden ausgegangen.
Guadalajara gegen Atlas
W W W D D L L W
Form
L L L W L L D L
13 Rang 18
2 Tore 4
0.5 Tore/Spiel 1.0
13.08.
Juárez Guadalajara
0 : 2
Letztes Spiel
02:00
Atlas Toluca
1 : 2
08.03.
Atlas Guadalajara
1 : 2
15.09.2019
Guadalajara Atlas
1 : 0

  • Guadalajara trifft auf das Schlusslicht der Tabelle, Atlas.
  • Im letzten Spiel sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • Im letzten Duell haben beide Teams getroffen
  • Die letzten beiden Spiele sind nicht Unentschieden ausgegangen
América gegen Pumas UNAM
W L D L W W D W
Form
L L D L W W D D
1 Rang 3
10 Tore 7
2.5 Tore/Spiel 1.8
04:00
América Santos Laguna
3 : 1
Letztes Spiel
13.08.
Pumas UNAM Monterrey
1 : 1
07.03.
Pumas UNAM América
3 : 3
15.09.2019
América Pumas UNAM
1 : 1

  • Pumas UNAM trifft auf den derzeitigen Ersten der Tabelle, América.
  • Pumas UNAM trifft auf den Torgarant der Liga, América.
  • Bei den letzten beiden direkten Duellen gab es keinen Sieger.
  • Im letzten Spiel sind mehr als 4 Tore gefallen.
  • Bei den letzten zwei Partien haben beide Teams getroffen
Tigres UANL gegen Monterrey
L W D W W D D W
Form
L L D D W L D D
2 Rang 9
6 Tore 6
1.5 Tore/Spiel 1.5
12.08.
Tigres UANL Puebla
2 : 1
Letztes Spiel
13.08.
Pumas UNAM Monterrey
1 : 1
29.09.2019
Monterrey Tigres UANL
0 : 2

  • Das letzte Spiel ist nicht Unentschieden ausgegangen.
  • Im letzten Spiel ist mehr als ein Tor gefallen.