Wetten auf die Italienische Serie A

Hier findet ihr zahlreiche Infos zu Serie A Wetten. Stimmt es wirklich, dass in der italienischen Liga wenige Treffer fallen? Welche Mannschaften waren in den letzten Jahren dominant und mit welchen Teams muss man in der italienischen Liga immer rechnen? Mit unseren Wetttipps und Statistiken werdet ihr zum Wettkönig der Serie A.

» Jetzt auf die Serie A wetten

Die italienische Serie A zählt mit ihrer Erstaustragung im Jahr 1898 zu einer der ältesten Ligen Europas. 1930 erfolgte eine Neugründung, seit der die Liga so aufgestellt ist, wie derzeit. Im fußballverrückten Italien gibt es zahlreiche Großklubs und trotzdem eine relativ schwach ausgebaute Infrastruktur mit alten Stadien, die zwar einerseits einen Old School Charakter verkörpern, andererseits aber auch problematisch für die Weiterentwicklung der Liga sind. Anders als in vielen anderen großen Ligen gibt es in Italien gleich sieben Mannschaften, die siebenmal oder öfter Meister wurden. Rekordmeister ist Juventus Turin mit 36 gewonnen Titeln. „Juve“ war aber auch einer der Hauptbeschuldigen bei einem der größten Wettskandale bzw. einem Skandal rund um Spielabsprachen im Jahr 2015, der als Calciopoli bekannt wurde, wegen dem Juventus in die Serie B zwangsrelegiert wurde und zwei Meistertitel verlor.

Juventus Turin – Wetten auf die Alte Dame

» Jetzt auf Juve wetten

Von 2011 bis 2020 wurde die „Alte Dame“ aus Turin neunmal hintereinander italienischer Meister – eine Serie, die kein anderer Klub in Italien aufbauen konnte. Die Geschichte von Juventus ist untrennbar mit der Geschichte der Familie Agnelli verbunden und auch heute ist mit Andrea Agnelli noch jemand aus dem Familienclan Präsident des Vereins. Juventus ist der größte, auf nationaler Ebene erfolgreichste und nicht nur wegen des neuen Allianz Stadium infrastrukturell der am besten aufgestellte Klub Italiens.

Juventus galt schon immer als Mannschaft, die sich durch eine gute Balance zwischen Defensive und Offensive definiert, was auch erklärt, wieso man Vereinslegenden auf allen denkbaren Positionen wiederfindet. So spielte etwa Gianluigi Buffon über 650 Partien für Juve und auch Abwehrbollwerk Giorgio Chiellini hält bereits bei über 500 Partien. Auf der anderen Seite gab es aber auch geniale Offensivspieler wie Zinedine Zidane, der erst in Turin richtig groß (und kahl) wurde, sowie Stürmerstars wie Alessandro del Piero, David Trezeguet oder Roberto Baggio. Die Alte Dame kann es also so oder so – einerseits wurde man in den letzten Jahren Meister mit nur 20 Gegentoren und auf Basis einer beinharten Defensive, andererseits auch mit 86 erzielten Treffern und dynamischem Offensivfußball. Beim Wetten auf Juventus Turin zahlt es sich also aus, die aktuelle Mannschaft und auch die Tagesform der wichtigsten Protagonisten, aber auch die Grundeinstellung des aktuellen Trainers (18 der letzten 19 Juve-Trainer waren Italiener) ganz genau zu studieren.

AC Milan – Wetten auf die Rossoneri

» Jetzt auf AC Milan wetten

18-facher italienischer Meister ist die AC Milan, die im deutschen Sprachraum fälschlicherweise als der AC Milan bezeichnet wird. Die Rot-Schwarzen aus dem San Siro dominierten die 50er- und 90er-Jahre und sind der erfolgreichste italienische Klub auf internationalem Parkett: Milan gewann siebenmal die Champions League, zuletzt im Jahr 2007. In den letzten Jahren war der Verein ein wenig auf der Suche nach seiner Identität, denn während in den erfolgreichen Achtzigern und Neunzigern Spieler wie Maldini, Baresi und Costacurta – also der Inbegriff des italienischen Catenaccio – die Mannschaft prägten, war man in den letzten Jahren immer wieder anfällig auf Ausrutscher und vermeidbare Niederlagen. Dennoch ist Milan auch heute noch immer für einen „Under“-Tipp gut. In den letzten Jahren speziell in Heimspielen.

Inter Mailand – Wetten auf die Nerazzurri

» Jetzt auf Inter wetten

Die allerbesten Zeiten der Interisti liegen bereits einige Zeit zurück. Speziell in den 60er-Jahren, als man zweimal den Europapokal der Landesmeister – den Vorgänger der Champions League – gewinnen konnte, wurde man als „Grande Inter“ gefeiert. Zudem gewann man zwischen 2006 und 2010 fünf Meisterschaften und die Champions League. Die Inter-Legende Giuseppe Meazza war Namensgeber für das heutige Stadion der beiden Mailänder Klubs. Mit Lothar Matthäus und Ronaldo wurden zwei Inter-Spieler je zweimal zum Weltfußballer gekürt. Im Vergleich zum großen Lokalrivalen AC Milan, der aktuell gleich viele Meistertitel holte wie Inter, gibt es bei den Schwarz-Blauen traditionell etwas mehr Spektakel und geradlinigeren Offensivfußball zu beobachten. Selbst in schwierigeren Zeiten gibt es bei Spielen von Inter durchschnittlich mehr Tore als bei Milan zu bewundern.

AS Roma – Wetten auf die Giallorossi

» Jetzt auf AS Rom wetten

Mit vierzehn Vizemeistertiteln, aber nur drei nationalen Scudetti (der italienische Meistertitel wird Scudetto genannt) ist die AS Roma so etwas wie der ewige Zweite. Letztmalig wurde die Mannschaft 2001 Meister, was zu einer gewaltigen Meisterfeier der berühmt-enthusiastischen Römer Fanszene im Circus Maximus führte. Auf internationaler Ebene gewann die Roma allerdings noch nichts. Die größte Roma-Legende ist unbestritten Francesco Totti, der zwischen 1992 und 2017 unglaubliche 786 Pflichtspiele für die Hauptstädter absolvierte. Er war auch das Sinnbild für die Spielphilosophie der Römer, die flotten Angriffsfußball vorsieht. Weniger als 60 erzielte Roma-Treffer in einer Saison sind eine Seltenheit – 2016/17 erzielten die Wölfe sogar 90 Treffer. Spiele mit Beteiligung der AS Roma sind also traditionell sehr kurzweilig.

Lazio Rom – Wetten auf Le Aquile

» Jetzt auf Lazio wetten

Der große Rivale der AS Roma ist Lazio, das als Biancocelesti oder Le Aquile, auf Deutsch „Die Adler“ bezeichnet wird. Genau wie in Mailand teilen sich auch die beiden Römer Klubs das Stadion und spielen abwechselnd im Stadio Olimpico der italienischen Hauptstadt. Lazio gewann bisher zwei Meisterschaften, zuletzt im Jahr 2000 und ist damit ähnlich wie die AS Roma für einen Hauptstadtklub historisch betrachtet relativ unerfolgreich. Zwei der größten Legenden der Laziali waren die Angreifer Silvio Piola in den 30er- und 40er-Jahren, sowie Giuseppe Signori in den 90ern. Anders als bei den norditalienischen Klubs ist auch bei Lazio grundsätzlich eher Angriff die Devise. Ähnlich wie bei der AS Roma ist auch traditionell viel los, wenn Lazio aufs Feld kommt.

SSC Napoli – Wetten auf die Azzurri

» Jetzt auf Napoli wetten

Die Hellblauen aus Neapel sind die große Fußballmacht des italienischen Südens und wurden speziell von einer Person geprägt: Diego Maradona erlangte in den 80er-Jahren in Neapel Gottstatus, führte die Neapolitaner zu zwei Meistertiteln, einem Triumph im UEFA-Cup und wird in Kampanien auch heute noch verehrt. Bekannt ist der SSC Napoli auch für die gewaltige Stimmung im Stadio San Paolo, das die Heimat der Napoli-Ultras ist. Sowohl Rekordspieler, als auch Rekordtorschütze der Süditaliener ist der Slowake Marek Hamsik, der sogar den alten Torrekord von Diego Maradona um sechs Tore übertraf. Die Neapolitaner stehen traditionell für kreativen und dynamischen Fußball mit Fokus auf die Offensive und unterscheiden sich damit auch anhand ihrer Stilmitteln von den norditalienischen Klubs.

AC Fiorentina – Wetten auf die Violetten aus Florenz

» Jetzt auf Fiorentina wetten

Zwei Meistertitel konnten die Lilien aus der toskanischen Hauptstadt Florenz bisher einfahren und über die Jahre konnte sich die „Viola“ auch in der Elite der Serie A etablieren. Im Bestfall war man zuletzt vierte Kraft – das dafür recht verlässlich: Zwischen 2006 und 2015 etwa wurde die AC Fiorentina gleich sechsmal Vierter und sorgte auch in Europa für das eine oder anderen Ausrufezeichen. So holte man im Jahr 1961 den Europapokal der Pokalsieger nach Florenz und überwinterte auch in der Neuzeit mehrmals im Europacup. Die Fiorentina legt traditionell eine gute Balance zwischen Defensive und Offensive an den Tag, stellte mit Spielern wie Luca Toni und Gabriel Batistuta Torschützenkönige, hatte aber auch schon die stabilste Abwehr der Liga. Der Verein hält den Torrekord der Serie A, weil man in der Saison 1958/59 in 34 Spielen 95 Tore erzielte. Bei der „ACF“ ist also stets für Spektakel gesorgt.


Große Spiele in der Italienischen Serie A

Die italienische Serie A ist vor allem für ihre hitzigen Derbys bekannt. Dabei kann es sich um Stadtduelle, aber auch regionale Duelle handeln, die zahlreiche Menschen mobilisieren und viel Feuer in sich bergen.

Juventus Turin – Inter Mailand: Wetten auf das Derby d’Italia

Das Derby d’Italia gilt als das bedeutendste Spiel des italienischen Klubfußballs, zumal hier zwei absolute Aushängeschilder, speziell für den Norden des Landes aufeinandertreffen. Wenn Juventus und Inter sich auf dem Feld begegnen, bedeutet das zumeist keinen offenen Schlagabtausch mit zahlreichen Torraumszenen, sondern Kampf um jeden Meter. Keines der Teams will dieses Spiel verlieren und die qualitative Kluft war über viele Jahre nie so, dass ein Team das andere vollständig dominieren konnte. Ende der 90er-Jahre gab es eine Phase von sechs Derbys, in denen insgesamt nur vier Treffer fielen: Zweimal trennte man sich torlos, viermal gewann das jeweilige Heimteam mit 1:0. Dies ist eine Tendenz, die sich beim Aufeinandertreffen dieser beiden Teams über lange Zeit bestätigte und echte Torfeuerwerke sind beim Derby d’Italia sehr selten.

AC Milan – Inter Mailand: Wetten auf das Mailänder Derby

Mailand ist die einzige Stadt der Welt, die zwei Champions-League-Sieger beheimatet. Entsprechend hitzig ist das Derby della Madonnina, wie das Mailänder Derby in Italien genannt wird. Die beiden Teams teilen sich nicht nur das Giuseppe-Meazza-Stadion, auch bekannt als San Siro, sondern sind auf nationaler Ebene historisch betrachtet fast gleich erfolgreich. Die Derbybilanz zwischen den beiden Mailänder Großklubs ist extrem ausgeglichen, in der Tordifferenz trennen die beiden Teams nur wenige Treffer. Sowohl historisch, als auch in der jüngeren Vergangenheit ist auch das Duell zwischen Milan und Inter keines, bei dem sehr viele Tore fallen. Seit Beginn des Derbys waren es im Schnitt etwa drei pro Spiel, allerdings wird dies durch torreiche Spiele in grauer Fußballvorzeit etwas verfälscht. Eine solche Pattsituation wie bei Juventus gegen Inter gibt es hier zwar nicht, aber dennoch ist ein „Under“ hier durchschnittlich häufiger anzudenken, als ein „Over“.

AS Roma – Lazio Rom: Wetten auf das Römer Derby

Das Derby della Capitale, also das Hauptstadtderby, ist hauptsächlich von zwei Besonderheiten geprägt: Einerseits gibt es hier deutlich mehr Unentschieden als in anderen Derbys dieser Art, andererseits gibt es zahlreiche Ausschlüsse. Das Aufeinandertreffen zwischen der AS Roma und Lazio Rom ist in vielerlei Hinsicht, etwa politisch und soziologisch, eine wahre Glaubensfrage und entsprechend hoch gehen die Wogen, wenn sich die beiden Teams im Olympiastadion von Rom duellieren. Anders als das Mailänder Derby galt das Römer Derby eher in der weit zurückliegenden Vergangenheit als torarm und wurde in letzter Zeit rassiger und spektakulärer. In der Gesamtbilanz hat die AS Roma relativ deutlich die Nase vorne. Bei diesem Derby zahlt es sich aus Karten zu zählen und Livewetten auf mögliche, bevorstehende Ausschlüsse zu spekulieren.

Juventus Turin – FC Turin: Wetten auf das Turiner Derby

Das Turiner Derby oder Derby della Mole ist zwar sportlich betrachtet zumeist nicht so brisant wie etwa das Derby d’Italia, hat aber dennoch alles, was ein Derby auszeichnet. Juventus wurde über die Jahre zum beliebtesten Verein des Landes, während der FC Turin speziell im Großraum Turin über eine sehr große Anhängerschaft verfügt. Zudem ist der kleinere Turiner Klub, der aber immerhin siebenmal Meister wurde, ein Verein der Arbeiterklasse, während Juventus nach und nach mehr die Oberschicht des Landes vertrat. Auch in der politischen Einstellung der beiden Fanlager gibt es markante Glaubensunterschiede. Sportlich betrachtet ist das Turiner Derby ein Spiel, in dem eher viele Treffer fallen, was auch mit dem Klasseunterschied der beiden Klubs zusammenhängt. Je nach Verfassung der beiden Vereine aus dem Piemont sind hier eher „Over“-Wetten anzudenken.

Sampdoria Genua – FC Genua: Wetten auf das Derby della Lanterna

Eines der ältesten und traditionsreichsten Derbys Italiens ist das Aufeinandertreffen der beiden Klubs aus Genua. Sampdoria hat seine Sympathisanten eher in den Außenbezirken und dem genuesischen Umfeld, während der FC Genua ein klassischer Stadtverein ist. Auch wenn der FC Genua neun Meistertitel holte und Sampdoria nur einen, hat sich „Samp“ in den letzten Jahren zum Lokalmatador entwickelt. Das traditionelle Derby wurde noch keine hundert Male ausgetragen, weil die Teams häufig nicht in derselben Spielklasse spielten, allerdings handelte es sich damals wie heute um ein sehr torarmes Derby mit durchschnittlich deutlich unter 2,5 Toren pro Spiel. Auch in Genua kann man also getrost versuchen, auf wenige Highlights zu spekulieren bzw. sein Glück per Livewette zu versuchen.

SSC Napoli – AS Roma: Wetten auf das Derby del Sole

Das Aufeinandertreffen zwischen Napoli und der AS Roma, wird als Derby del Sole, also Derby der Sonne bezeichnet. Auch Derby des Südens ist eine Bezeichnung für das Duell der beiden beliebtesten Fußballklubs außerhalb Norditaliens. Insgesamt sind die Spiele dieser beiden Teams recht ausgeglichen, allerdings hat die AS Roma einen kleinen statistischen Vorsprung. Mit einem Anteil von knapp einem Drittel sind vor allem Remis in diesem direkten Duell sehr häufig. Ebenfalls auffällig ist, dass sich in diesem schwer vorauszuahnenden Derby kaum Serien aufbauen, sondern beginnende Siegesfolgen schnell wieder gebrochen werden. Die längste Serie der Geschichte des Derby del Sole gelang dem SSC Napoli mit 14 ungeschlagenen Partien hintereinander zwischen 1975 und 1982.

Bologna – Fiorentina: Wetten auf das Derby dell’Appennino

Das Apenninen-Derby zwischen Bologna und der AC Fiorentina bekam seinen Namen, weil der Apennin die beiden Städte voneinander trennt. Obwohl die beiden Städte nur knapp 100 Kilometer voneinander getrennt sind, muss man hier schon mit einer anderthalbstündigen Autofahrt rechnen. Das historisch betrachtet sehr ausgeglichene Derby wurde bereits über 140-mal ausgetragen und gilt als Duell, in dem durchschnittlich eher wenige Treffer fallen. Seit den späten 50er-Jahren gelang es keiner der beiden Mannschaften mehr als drei Treffer in einem einzelnen direkten Duell zu erzielen.


Serie A – eine der bedeutendsten Ligen Europas

Die italienische Serie A gilt neben den Topligen in Spanien, England und Deutschland als eine der vier besten und bedeutendsten Ligen Europas. Aufgrund der regelmäßigen internationalen Erfolge liegt die Liga auch praktisch durchgehend in den Top-4 der UEFA-Fünfjahreswertung. Einen großen Unterschied zu Deutschland und England macht der Mangel an Infrastruktur aus, der wiederum eher mit Spanien vergleichbar ist. Zudem neigt die italienische Liga im Vergleich mit den anderen Topligen eher zu Skandalen und finanziellen Schieflagen einzelner Klubs.

Stadien in der Serie A

Aufgrund von hohen Eintrittsgeldern, alten Stadien und Sicherheitsproblemen an zahlreichen Spielorten werden Spiele der italienischen Serie A nur sehr spärlich besucht. Der Ligaschnitt liegt seit jeher zwischen 20.000 und 25.000 Zuschauern. Die meisten Zuschauer kommen traditionell zu den beiden Mailänder Klubs ins Giuseppe-Meazza-Stadion, das knapp 80.000 Zuseher fasst. In Bezug auf das Fassungsvermögen folgt das Olympiastadion in Rom mit 72.000 Zuschauern und das San Paolo in Neapel mit etwa 60.000 Plätzen. Das neue Stadion von Juventus, das Allianz Stadium, fasst zum Vergleich nur 41.500 Fans. Um die Infrastruktur im Land zu verbessern befinden sich derzeit neue Stadien für die AS Roma, Lazio Rom, Fiorentina, Palermo und Cagliari in der Planungsphase.

Die erfolgreichsten Klubs

Insgesamt 16 Vereine konnten bereits mindestens eine italienische Meisterschaft für sich entscheiden. Juventus Turin ist mit 35 Meistertiteln eindeutiger Rekordmeister, wobei der Alten Dame sogar noch zwei weitere Titel aufgrund des Calciopoli-Skandals aberkannt wurden. Neben den 36 Meisterschaften wurde Juventus noch 23 weitere Male Zweiter. Die ersten Verfolger des Klubs aus Turin sind die beiden Mailänder Großklubs, gefolgt vom traditionsreichen FC Genua, der all seine neun Titel in der Zeit von 1898 bis 1924 gewann.

36           Juventus Turin
18           AC Milan
               Inter Mailand
9             FC Genua
7             FC Turin
               FC Bologna
               Pro Vercelli
3             AS Roma
2             SSC Napoli
               Lazio Rom
              AC Fiorentina
1             Cagliari Calcio
               AS Casale
               Sampdoria Genua
               US Novese
               Hellas Verona

Aktuelle Kräfteverhältnisse

In Italiens Serie A dreht sich alles um die Vorherrschaft von Juventus Turin. Der Serienmeister ist das finanzstärkste und stabilste Team der Liga und wird abwechselnd – und zumeist mit Respektabstand – von den anderen vier bis fünf traditionellen Großklubs verfolgt. Dabei tat sich in letzter Zeit vor allem der SSC Napoli als erster Verfolger hervor, während die Römer und Mailänder Klubs phasenweise schwächelten, nun aber auch wieder stärker und konstanter werden. Bevor Juventus seine imposante Scudetto-Serie startete, war die Liga längere Zeit in der Hand von Inter Mailand. Derartige Serienmeister-Erscheinungen sind in der Serie A also keine Seltenheit.

Die Rekordspieler der Serie A

Der Rekordspieler der italienischen Liga ist Torhüterlegende Gianluigi Buffon, der den vorherigen Rekordhalter Paolo Maldini noch in seinen Vierzigern um wenige Partien abhängen konnte. Mit Francesco Totti von der AS Roma und der argentinischen Inter-Legende Javier Zanetti gibt es noch zwei weitere Spieler aus der fußballerischen Neuzeit, die es auf über 600 Einsätze in der Serie A brachten. Fast 25 Jahre lang war der einstige Juventus-Keeper Dino Zoff Rekordhalter – der 112-fache italienische Teamtorhüter wurde erst in den 2000er-Jahren vom Thron gestoßen.

Die besten Torschützen der Serie A

Es ist schwer vorstellbar, dass der Rekord der alten Spielerlegende Silvio Piola in nächster Zeit von irgendeinem Spieler gebrochen werden kann. Francesco Totti war mit seinen 250 Serie-A-Toren nahe dran, aber Piolas Marke von 274 Volltreffern konnte er dann doch nicht mehr knacken. Dritter ist die schwedische AC-Milan-Legende Gunnar Nordahl, gefolgt vom großen Giuseppe Meazza und dem Brasilianer Mazzola, der ebenfalls für den AC Milan auf Torjagd ging. Auf den Plätzen 6 bis 10 finden sich unter anderem mit Alessandro del Piero, Giuseppe Signori, sowie dem einstigen Udinese-Altmeister Antonio di Natale weitere Vereinslegenden wieder.

Regular Season Games W D L Goals Diff Points
1 Juventus 38 26 5 7 76:43 33 83
2 Inter Milan 38 24 10 4 81:36 45 82
3 Atalanta Bergamo 38 23 9 6 98:48 50 78
4 Lazio Roma 38 24 6 8 79:42 37 78
5 AS Roma 38 21 7 10 77:51 26 70
6 AC Milan 38 19 9 10 63:46 17 66
7 Napoli 38 18 8 12 61:50 11 62
8 US Sassuolo Calcio 38 14 9 15 69:63 6 51
9 Fiorentina 38 12 13 13 51:48 3 49
10 Parma Calcio 1913 38 14 7 17 56:57 -1 49
11 Hellas Verona 38 12 13 13 47:51 -4 49
12 Bologna 38 12 11 15 52:65 -13 47
13 Cagliari 38 11 12 15 52:56 -4 45
14 Udinese 38 12 9 17 37:51 -14 45
15 Sampdoria 38 12 6 20 48:65 -17 42
16 Torino 38 11 7 20 46:68 -22 40
17 Genoa 38 10 9 19 47:73 -26 39
18 US Lecce 38 9 8 21 52:85 -33 35
19 Brescia Calcio 38 6 7 25 35:79 -44 25
20 SPAL Ferrara 38 5 5 28 27:77 -50 20
  • Der Verein steht derzeit auf Platz 1 in der Tabelle.
  • Juventus hat die letzten 19 von 20 Heimspiele nicht verloren.
  • In den letzten 19 von 20 Spiele hat Juventus zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 16 von 17 Auswärtsspiele hat Juventus zumindest ein Tore geschossen.
  • Juventus hat die letzten 13 von 14 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 12 von 13 Heimspiele hat Juventus mehr als ein Tore geschossen.
01.08.
Juventus AS Roma
1 : 3
29.07.
Cagliari Juventus
2 : 0
26.07.
Juventus Sampdoria
2 : 0
23.07.
Udinese Juventus
2 : 1
20.07.
Juventus Lazio Roma
2 : 1
15.07.
US Sassuolo Calcio Juventus
3 : 3

  • In den letzten 11 von 12 Spiele hat AC Milan mehr als ein Tore geschossen.
  • In den letzten 9 von 10 Spiele des AC Milan sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • AC Milan hat die letzten 7 von 8 Heimspiele nicht unentschieden gespielt.
  • AC Milan hat die letzten 17 von 20 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
  • AC Milan hat die letzten 5 von 6 Spiele nicht unentschieden gespielt.
01.08.
AC Milan Cagliari
3 : 0
29.07.
Sampdoria AC Milan
1 : 4
24.07.
AC Milan Atalanta Bergamo
1 : 1
21.07.
US Sassuolo Calcio AC Milan
1 : 2
18.07.
AC Milan Bologna
5 : 1
15.07.
AC Milan Parma Calcio 1913
3 : 1

  • Inter Milan hat bisher am wenigsten Gegentore kassiert (36).
  • In den letzten 19 von 20 Spiele des Inter Milan ist mehr als ein Tor gefallen.
  • Inter Milan hat die letzten 14 von 15 Heimspiele nicht verloren.
  • In den letzten 12 von 13 Spiele hat Inter Milan zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 10 von 11 Heimspiele hat Inter Milan zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 10 von 11 Heimspiele des Inter Milan ist mehr als ein Tor gefallen.
01.08.
Atalanta Bergamo Inter Milan
0 : 2
28.07.
Inter Milan Napoli
2 : 0
25.07.
Genoa Inter Milan
0 : 3
22.07.
Inter Milan Fiorentina
0 : 0
19.07.
AS Roma Inter Milan
2 : 2
16.07.
SPAL Ferrara Inter Milan
0 : 4

  • AS Roma hat die letzten 16 von 17 Spiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 10 von 11 Auswärtsspiele hat AS Roma zumindest ein Tore bekommen.
  • AS Roma hat die letzten 7 von 8 Heimspiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 7 von 8 Heimspiele des AS Roma sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • AS Roma hat die letzten 6 von 7 Heimspiele nicht verloren.
01.08.
Juventus AS Roma
1 : 3
29.07.
Torino AS Roma
2 : 3
26.07.
AS Roma Fiorentina
2 : 1
22.07.
SPAL Ferrara AS Roma
1 : 6
19.07.
AS Roma Inter Milan
2 : 2
15.07.
AS Roma Hellas Verona
2 : 1

  • In den letzten 19 von 20 Auswärtsspiele des Lazio Roma ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 15 von 16 Auswärtsspiele hat Lazio Roma zumindest ein Tore geschossen.
  • Lazio Roma hat die letzten 18 von 20 Heimspiele nicht verloren.
  • In den letzten 18 von 20 Heimspiele hat Lazio Roma zumindest ein Tore geschossen.
  • Lazio Roma hat die letzten 8 von 9 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
01.08.
Napoli Lazio Roma
3 : 1
29.07.
Lazio Roma Brescia Calcio
2 : 0
26.07.
Hellas Verona Lazio Roma
1 : 5
23.07.
Lazio Roma Cagliari
2 : 1
20.07.
Juventus Lazio Roma
2 : 1
15.07.
Udinese Lazio Roma
0 : 0

  • Napoli hat die letzten 12 von 13 Heimspiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 12 von 13 Heimspiele hat Napoli zumindest ein Tore bekommen.
  • Napoli hat die letzten 10 von 11 Auswärtsspiele nicht unentschieden gespielt.
  • In den letzten 10 von 11 Spiele hat Napoli zumindest ein Tore bekommen.
  • In den letzten 8 von 9 Heimspiele des Napoli sind mehr als 2 Tore gefallen.
01.08.
Napoli Lazio Roma
3 : 1
28.07.
Inter Milan Napoli
2 : 0
25.07.
Napoli US Sassuolo Calcio
2 : 0
22.07.
Parma Calcio 1913 Napoli
2 : 1
19.07.
Napoli Udinese
2 : 1
15.07.
Bologna Napoli
1 : 1

  • Fiorentina hat die letzten 8 von 9 Spiele nicht verloren.
  • In den letzten 15 von 17 Heimspiele des Fiorentina ist zumindest ein Tor gefallen.
  • In den letzten 7 von 8 Heimspiele hat Fiorentina zumindest ein Tore geschossen.
  • In den letzten 13 von 15 Auswärtsspiele des Fiorentina ist zumindest ein Tor gefallen.
  • Fiorentina hat die letzten 6 von 7 Heimspiele nicht verloren.
02.08.
SPAL Ferrara Fiorentina
1 : 3
29.07.
Fiorentina Bologna
4 : 0
26.07.
AS Roma Fiorentina
2 : 1
22.07.
Inter Milan Fiorentina
0 : 0
19.07.
Fiorentina Torino
2 : 0
15.07.
US Lecce Fiorentina
1 : 3

Juventus gegen Inter Milan
L D D W L W L L
Form
D W W D D W W W
1 Rang 2
76 Tore 81
2.0 Tore/Spiel 2.1
01.08.
Juventus AS Roma
1 : 3
Letztes Spiel
01.08.
Atalanta Bergamo Inter Milan
0 : 2
08.03.
Juventus Inter Milan
2 : 0
06.10.2019
Inter Milan Juventus
1 : 2
27.04.2019
Inter Milan Juventus
1 : 1
07.12.2018
Juventus Inter Milan
1 : 0
29.04.2018
Inter Milan Juventus
2 : 3
09.12.2017
Juventus Inter Milan
0 : 0

  • Bei diesem Duell spielt der Tabellenerste gegen den Zweitplatzierten.
  • Die letzten beiden Spiele sind nicht Unentschieden ausgegangen
  • In den letzten 3 Spiele ist mehr als ein Tor gefallen.
  • In den letzten 2 von 3 Spiele haben beide Teams getroffen.
AC Milan gegen Inter Milan
W D W W W D W W
Form
D W W D D W W W
6 Rang 2
63 Tore 81
1.7 Tore/Spiel 2.1
01.08.
AC Milan Cagliari
3 : 0
Letztes Spiel
01.08.
Atalanta Bergamo Inter Milan
0 : 2
09.02.
Inter Milan AC Milan
4 : 2
21.09.2019
AC Milan Inter Milan
0 : 2
17.03.2019
AC Milan Inter Milan
2 : 3
21.10.2018
Inter Milan AC Milan
1 : 0
04.04.2018
AC Milan Inter Milan
0 : 0
15.10.2017
Inter Milan AC Milan
3 : 2

  • Im letzten Spiel sind mehr als 4 Tore gefallen.
  • Im letzten Duell haben beide Teams getroffen
  • In den letzten 4 Spiele gab es stets einen Sieger.
AS Roma gegen Lazio Roma
W W W D W W W W
Form
L L D L W W W L
5 Rang 4
77 Tore 79
2.0 Tore/Spiel 2.1
01.08.
Juventus AS Roma
1 : 3
Letztes Spiel
01.08.
Napoli Lazio Roma
3 : 1
26.01.
AS Roma Lazio Roma
1 : 1
01.09.2019
Lazio Roma AS Roma
1 : 1
02.03.2019
Lazio Roma AS Roma
3 : 0
29.09.2018
AS Roma Lazio Roma
3 : 1
15.04.2018
Lazio Roma AS Roma
0 : 0
18.11.2017
AS Roma Lazio Roma
2 : 1

  • Bei den letzten beiden direkten Duellen gab es keinen Sieger.
  • Bei den letzten zwei Partien haben beide Teams getroffen
  • In den letzten 4 Spiele ist mehr als ein Tor gefallen.
Juventus gegen Torino
L D D W L W L L
Form
W L W L D D L D
1 Rang 16
76 Tore 46
2.0 Tore/Spiel 1.2
01.08.
Juventus AS Roma
1 : 3
Letztes Spiel
02.08.
Bologna Torino
1 : 1
04.07.
Juventus Torino
4 : 1
02.11.2019
Torino Juventus
0 : 1
03.05.2019
Juventus Torino
1 : 1
15.12.2018
Torino Juventus
0 : 1
18.02.2018
Torino Juventus
0 : 1
23.09.2017
Juventus Torino
4 : 0

  • Torino trifft auf den derzeitigen Ersten der Tabelle, Juventus.
  • Im letzten Spiel sind mehr als 4 Tore gefallen.
  • Im letzten Duell haben beide Teams getroffen
  • Die letzten beiden Spiele sind nicht Unentschieden ausgegangen
Sampdoria gegen Genoa
L W W W L L L D
Form
L W L W W L L W
15 Rang 17
48 Tore 47
1.3 Tore/Spiel 1.2
01.08.
Brescia Calcio Sampdoria
1 : 1
Letztes Spiel
02.08.
Genoa Hellas Verona
3 : 0
22.07.
Sampdoria Genoa
1 : 2
14.12.2019
Genoa Sampdoria
0 : 1
14.04.2019
Sampdoria Genoa
2 : 0
25.11.2018
Genoa Sampdoria
1 : 1
07.04.2018
Sampdoria Genoa
0 : 0
04.11.2017
Genoa Sampdoria
0 : 2

  • Im letzten Spiel sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • Im letzten Duell haben beide Teams getroffen
  • In den letzten 3 Spiele gab es stets einen Sieger.
Napoli gegen AS Roma
W D D W L W L W
Form
W W W D W W W W
7 Rang 5
61 Tore 77
1.6 Tore/Spiel 2.0
01.08.
Napoli Lazio Roma
3 : 1
Letztes Spiel
01.08.
Juventus AS Roma
1 : 3
05.07.
Napoli AS Roma
2 : 1
02.11.2019
AS Roma Napoli
2 : 1
31.03.2019
AS Roma Napoli
1 : 4
28.10.2018
Napoli AS Roma
1 : 1
03.03.2018
Napoli AS Roma
2 : 4
14.10.2017
AS Roma Napoli
0 : 1

  • In den letzten 3 Spiele sind mehr als 2 Tore gefallen.
  • In den letzten 5 Spiele haben beide Teams getroffen.
  • In den letzten 3 Spiele gab es stets einen Sieger.
Bologna gegen Fiorentina
L D D L L W L D
Form
D D W W D L W W
12 Rang 9
52 Tore 51
1.4 Tore/Spiel 1.3
02.08.
Bologna Torino
1 : 1
Letztes Spiel
02.08.
SPAL Ferrara Fiorentina
1 : 3
29.07.
Fiorentina Bologna
4 : 0
06.01.
Bologna Fiorentina
1 : 1
14.04.2019
Fiorentina Bologna
0 : 0
25.11.2018
Bologna Fiorentina
0 : 0
04.02.2018
Bologna Fiorentina
1 : 2
16.09.2017
Fiorentina Bologna
2 : 1

  • Im letzten Spiel sind mehr als 3 Tore gefallen.
  • Das letzte Spiel ist nicht Unentschieden ausgegangen.
  • Die letzten 3 von 4 Spiele endeten Unentschieden.